Erster Liedermacher-Wettbewerb

Harpen..  Das Bürgerzentrum Amtshaus Harpen trägt am Freitag, 19. Juni, zum ersten Mal der Bochumer Singer-Songwriter-Contest aus. Mitmachen kann jeder, der einen konkreten Bezug zu Bochum hat – frei nach dem Motto „Bochum ich komm aus dir, Bochum ich häng an dir“.

Teilnahmeberechtigt sind Liedermacher und Singer/Songwriter jeden Alters als Einzelinterpret oder Duo ohne Einschränkung ihrer Stilrichtung oder Sprache ihrer Liedtexte. Wichtigste Voraussetzung: Es dürfen ausschließlich eigene Kompositionen und Texte vorgetragen werden. Auch für die Musikrichtung und Instrumente gibt es keine Vorgaben, es darf auch a cappella sein. Hauptsache, es wird alles live gespielt und gesungen.

Bei dem maximal 15 Minuten langen Auftritts werden Kreativität, Originalität, Text, Musik, Arrangement und Bühnenpräsenz durch eine fachkundige Jury bewertet. Der Sieger erhält als Gewinn einen Auftritt auf der großen Bühne des Bochumer Musiksommers.

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen, derzeit werden die Teilnehmer ausgewählt. Es dürfen ausschließlich eigene Kompositionen und Texte vorgetragen werden. Begleitmusik vom Band oder Begleitautomaten sind nicht gestattet (z.B. Schlagzeuger in der Box, Sequenzer etc.), eine Loopstation darf benutzt werden, wenn sie nicht vorprogrammiert ist. Der Veranstalter behält sich vor, eine Vorauswahl zu treffen.

Die Namen der Teilnehmer für den 1. Harpener Singer-Songwriter-Contest werden am Montag, 8. Juni, bekanntgegeben. Die Reihenfolge der Auftritte der Interpreten wird vor Beginn der Veranstaltung per Losentscheid ermittelt.