Das aktuelle Wetter Bochum 8°C
Bochum

Endspiel

27.11.2008 | 22:00 Uhr

Tagestipp: Endspiel, 28. November, 19.30 Uhr, Kammerspiele

FREITAG, 28. November

Theater

  • Schauspielhaus: 10 Uhr, Der kleine Vampir. 20 Uhr, Tim Fischer: Zarah ohne Kleid.
  • Kammerspiele: 19.30 Uhr, Endspiel.
  • Prinz-Regent-Theater: Prinz-Regent-Straße 50-60, 20.30 Uhr, Don Carlos.
  • Comödie: Ostring, 20 Uhr, Charleys Tante.
  • Thealozzi: Pestalozzistraße, 20 Uhr, Die Unwilligen: Wer ist eigentlich Romeo?
  • Thespis: Baaker Mulde 3, 20.30 Uhr, Hosianna ... oder Das Wunder von Coburn Castle.
  • Theater der Gezeiten: Nordring 61, 20 Uhr, Frank. Kent. Stein.
  • Musisches Zentrum: Ruhr-Uni, 19.30 Uhr, Nemico di Classe (in italienischer Sprache).

Musik

  • Kulturrat: Lothringer Straße 36, 20 Uhr, Liederjan: Lasset alle Hoffnungen fahren!
  • Kulturcafe´: Ruhr-Uni, 21 Uhr, Orient-Okzident-Party.

Literatur

  • Museum: Kortumstraße 147, 19.30 Uhr, Werner Streletz liest aus „Kiosk kaputt” (mit Musik von Matthes Fechner).
  • Bahnhof Langendreer: Wallbaumweg 108, 20 Uhr, Jochen Rausch liest aus „Restlicht”.

Kino

  • Casablanca: am Engelbert-Brunnen, 17.30 und 20 Uhr, Paris, Paris – Monsieur Pigiol auf dem Weg zum Glück. 18 und 20.15 Uhr, Willkommen bei den Sch'tis. 22.30 Uhr, Burn after reading. 22.15 Uhr, So viele Jahr liebe ich dich.
  • Metropolis: Hbf., 18.15 und 22.30 Uhr, Waltz with Bashir. 20 Uhr, Wiedersehen mit Brideshead.
  • Endstation: im Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 18 Uhr, Stolperstein. 19.30 Uhr, Die Tränen meiner Mutter. 21.15 Uhr, Brun after reading (OmU).

Kunst

  • Museum: Kortumstraße 147, 10 bis 17 Uhr, „räume träume”, Kibbuz.
  • Galerie m: Schlosspark Weitmar, 14 bis 18 Uhr, François Morellet.
  • Schoenewald-Kolleg: 8 bis 13 Uhr, Wittener Straße 61, Brigitte Kraemer: Mann und Auto.
  • Kunstverein: 11 bis 17 Uhr, Haus Kemnade, Ulrike Möschel.
  • Kunstsammlungen: 11 bis 17 Uhr, Ruhr-Universität, Hellenistische Münzen aus dem Osten.
  • LWL-Universitätsklinik: Alexandrinenstraße 1, „Lichtspuren” von Thomas Mertens.
  • Kunst-Art am Hellweg: Hellweg 28-30, 12 bis 18 Uhr, Alice Locoge und Zhang Qiwei.
  • Galerie Neunter Stein: Hellweg 20a, Archivschätze II.
  • Kunst im Zwischenraum: Trankgasse 1, 14 bis 18 Uhr, Fotografien von Felix Freier.

Außerdem

  • Weihnachtsmarkt: 12 bis 21 Uhr in der Innenstadt.
  • Variete´ Et Cetera: Herner Straße 299, 20 Uhr, Zuckerbrot und Peitsche.
  • Schatzkammer: Haus Kemnade, 11 bis 17 Uhr, Missionsspardosen - Zeitzeugen einer Geisteshaltung.
  • Planetarium: Castroper Straße 67, 16 Uhr, Prima Klima. 17.30 Uhr, Rätsel um den Weihnachtsstern. 22 Uhr, Helmut Krauss liest Bram Stoker.
  • Haus Kemnade: 20 Uhr, Kabarettabend mit Esther Münch.
  • Neue Heimat: Schauspielhaus, 20 Uhr, Haushalt: Gesellschaftsspiele.
  • Bahnhof Langendreer: Wallbaumweg 108, 23 Uhr, Tanz im Bahnhof: La Kingston.


Kommentare
Aus dem Ressort
Nach Starkregen stürzten viele Bäume in Bochum um
Unwetter
Nach einem heftigen Regen sind am Montagmittag wieder zahlreiche Bäume im Stadtgebiet umgestürzt. Die Feuerwehr musste zehn Einsätze fahren, darunter einen spektakulären. Auch der Bahnverkehr war durch die Unwetterschäden sehr stark beeinträchtigt.
Berechnung der Abfindungen bei Opel stimmt nicht
Wirtschaft
3000 Opelaner nahmen an der vorletzten Betriebsversammlung im Werk Bochum teil. Verärgert waren sie darüber, dass kein Vertreter aus der Unternehmensleitung mit ihnen das Gespräch suchte. Es ging unter anderem um die Höhe der Abfindungen für die ausscheidenden Beschäftigten.
Theaterwissenschaftler treffen sich an der Ruhr-Universität
Kongress
Der 12. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft findet vom 25. bis 28. September an der Ruhr-Universität statt. Mehr als 300 Teilnehmer werden ab Donnerstag erwartet. Zur Eröffnung geht es in die Innenstadt.
Bochumer Publikum applaudiert kurz, aber kräftig
Bühne
In den Kammerspielen inszeniert Alexander Riemenschneider Peter Handkes Frühwerk „Die Unvernünftigen sterben aus“. Ein schwieriges Unterfangen, denn, was den Figuren in den Mund gelegt wird, sind abgründige Texte, Thesen, Gedankenblitze, zuweilen zu aberwitzigen Dialogen geformt.
Unwetter: Regionalexpress-Züge in Duisburg evakuiert
Bahn
In Duisburg mussten am Abend drei Regionalzüge evakuiert werden, nachdem einer der Züge von einer herabfallenden Oberleitung getroffen wurde. Verletzt wurde offenbar niemand. Umgestürzte Bäume hatten am Montag den Zugverkehr im ganzen Ruhrgebiet teilweise zum Erliegen gebracht.
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Die Beverstraße
Bildgalerie
Straßenserie
Hundeschwimmen im Wellenfreibad
Bildgalerie
Premiere
Hafenfest der Schiffsmodellbauer
Bildgalerie
Modellbau
Per Parkour auf die große Bühne
Bildgalerie
Urbanatix