Das aktuelle Wetter Bochum 13°C
Elvis Presley

Elvis lebt auch in Bochum in den Herzen seiner Fans weiter

10.01.2016 | 16:27 Uhr
Elvis lebt auch in Bochum in den Herzen seiner Fans weiter
Beim Gesangswettbewerb zeigte Harry Johnson mit Tolle, wie es war in den wilden 60ern.Foto: Klaus Pollkläsener / FUNKE Foto Services

Bochum.   Am Stadtpark trafen sich die Anhänger des „Kings“. Passend zum 81. Geburtstags ihres Idols ließen sie es im Stil der 60er Jahre richtig krachen.

Pomade und Pettycoat, tätowierte Pin-Up-Girls in amerikanischen Autos und die Tolle biegt sich im Fahrtwind: „Rock’n’Roll ist nicht nur Musik, das ist eine Lebenseinstellung“, sagt Claudia Gochermann, die sich extra für diesen Tag in ihr schönstes 60er-Jahre-Outfit geworfen hat. Gefeiert wird der Geburtstag des Mannes, der wie kaum ein Zweiter diesen Lebensstil auf den Punkt bringt: Elvis Presley. Dem King of Rock’n’Roll zu Ehren trifft sich die Fanszene in der Gastronomie des Bochumer Stadtparks – manche bunt in Schale geschmissen, andere in Zivil. Denn für die Revier-Rockabillys ist die Liebe zum Sound der 60er kein schrilles Retro-Karneval, sondern eine ernsthafte Leidenschaft.

Das ist schon beim Elvis-Gesangswettbewerb am Nachmittag zu sehen: „Es geht nicht ums Aussehen, nicht um Imitation, sondern um guten Gesang“, sagt Mitorganisator Andreas Schröer. Die Jury muss es wissen: Die Rock’n’Roller DW King, Johnny Earl und Danny Wünschel stehen an diesem Abend selbst noch auf der Bühne.

Tolle und Glamour

Und so setzt jeder seinen eigenen Akzent für die Hommage an den King: Harry Johnson gibt den harten Kerl mit weichen Kern und singt gefühlvoll die Ballade „In the Ghetto.“ Frank Mario hingegen setzt auf Glamour und tanzbare Beats, die Bühne betritt er im golden schimmernden Party-Anzug: „Für Rock’n’Roll hab ich mich schon im Kindergarten entschieden“, sagt der professionelle Elvis-Imitator. „Es ist eine lebhafte Musik, es reißt die Leute mit.“

Info
Elvis Presley wäre am 8. Januar 81 geworden

Elvis Presley wäre am 8. Januar 81 Jahre alt geworden. Der Sänger, neben James Dean eine der großen Ikonen der damaligen Jugendbewegung, starb im August 1977.

Gute Nachrichten für Fans aus dem Revier: Das Elvis-Museum, bisher als Wanderausstellung an verschiedenen Orten zu sehen und die größte Sammlung außerhalb der USA, plant, sich schon bald in der Nachbarstadt Gelsenkirchen dauerhaft nieder zu lassen.

Andree Moritz sieht das genau so: Er überzeugte die Jury und ergatterte den heiß begehrten Preis des Wettbewerbs – ein echtes Elvis-Autogramm. „Das ist mein erstes“, freut er sich. Der Musikliebhaber weiß, dass Rock’n’Roll heutzutage ein Nischendasein führt, aber: „Wir wollen das erhalten, bevor es ausstirbt“, sagt er. Die Rock’n’Roll-Szene sei zwar eine Insider-Szene, aber auch eine starke Gemeinschaft. „Und die ist gut drauf.“

Den Rock’n’Roll erhalten – was bedeutet das? Auf einen Mustang sparen, Elvis-Reliquien sammeln und im passenden Dress zu „Viva las Vegas“ tanzen? Für Pettycoat-Partyqueen Claudia Gochermann geht es um mehr: „Es geht um Verlässlichkeit, Respekt, Loyalität – diese Werte gab es damals noch“, sagt sie emphatisch. „Das weißt du doch gar nicht“, wirft ein Freund von ihr ein. „Doch“, sagt sie voller Überzeugung. „Und außerdem: In einem Rockabilly-Kleid sieht jede Frau gut aus“, sagt sie und lacht.

Legende und Trauer

Dann werden sie nachdenklich, trauern den längst geschlossenen Rock’n’Roll-Kneipen hinterher und Claudias Freundin Sandra Zietek sagt: „Ich kann mit dieser neuen Musik, diesem Techno-Gedöns nichts anfangen.“ Besonders aber, darin sind sich alle doch einig, mögen sie die Ideale von Mann und Frau aus dieser jetzt vergangenen Zeit: Der Mann ist dabei der harte, doch gefühlvolle Draufgänger, die Frau geizt nicht mit Reizen, das aber mit Stil und modebewusst.

Der King ist also doch nicht tot, zumindest nicht in den Herzen seiner Fans:

„Also ich bin eh überzeugt, dass er noch lebt“, sagt Zietik augenzwinkernd. In diesem Sinne: Happy Birthday Elvis Presley, zum 81. Geburtstag.

Domikik Lenze

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Potternacht am Ruhr Park
Bildgalerie
Harry Potter
Schiffsmodelle kreuzen im Freibad
Bildgalerie
Hafenfest
Mini-Kicker in Gerthe
Bildgalerie
Kinderfußball
BSV Weitmar-Mark
Bildgalerie
Festumzug
article
11448837
Elvis lebt auch in Bochum in den Herzen seiner Fans weiter
Elvis lebt auch in Bochum in den Herzen seiner Fans weiter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/elvis-lebt-auch-in-bochum-in-den-herzen-seiner-fans-weiter-id11448837.html
2016-01-10 16:27
Bochum, Elvis Presley, Geburtstag, Rock'n'Roll
Bochum