Einbrecher erbeuten Kamera aus Wohnung in der Innenstadt

Die Polizei ermittelt in den beiden Einbruchsfällen.
Die Polizei ermittelt in den beiden Einbruchsfällen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Unbekannte Täter haben am Mittwoch in zwei Wohnungen eingebrochen. In der Innenstadt erbeuteten sie eine Kamera.

Bochum.. Unbekannte haben am Mittwoch, 14. Januar, in ein Mehrfamilienhaus in Harpen eingebrochen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hebelten die Einbrecher zwischen 8.15 und 18.50 Uhr eine Terrassentür im Hochparterre des Hauses in der Straße „Zu den Kämpen“ auf. Welche Beute die Einbrecher machten, ist bislang nicht bekannt.

Ebenfalls am Mittwoch brachen Kriminelle in ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt ein. Zwischen 14.30 und 19.45 Uhr drangen sie durch ein geöffnetes Fenster in eine Wohnung in der Straße „Am Hellweg“ ein und erbeuteten eine Kamera. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.