Das aktuelle Wetter Bochum 2°C
Bundespolizei

Diebe stehlen 90 Meter Kupferkabel von Gleisen in Bochum

22.08.2012 | 14:00 Uhr
Diebe stehlen 90 Meter Kupferkabel von Gleisen in Bochum
Kupferkabel ähnlich wie dieses Teil hier wurden auf einer Länge von 90 Metern in Bochum gestohlen.Foto: Polizei

Bochum.   Insgesamt 90 Meter Kupferkabel haben unbekannte Täter von Gleisbereichen in Bochum und Wattenscheid gestohlen. Die Bundespolizei warnt: So etwas ist lebensgefährlich.

An Bahngleisen in Bochum sind am Dienstag insgesamt 90 Meter Kupferkabel gestohlen worden. Wie die Bundespolizei am Mittwoch berichtete, haben unbekannte Täter an der Berliner Straße (Strecke Bochum - Wattenscheid) 80 Meter Kabel erbeutet und an der Alten Hattinger Straße an der S-Bahn-Strecke in Ehrenfeld zehn Meter. Die Täter stahlen die Kabel aus Beton-Kabelschächten und schälten die Kunststoffhülle ab.

Der Zugverkehr wurde dadurch nicht gestört. In beiden Fällen muss die Schadenshöhe noch von Bahn AG ermittelt werden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Bundespolizei weist mit Nachdruck auf die Gefährlichkeit solcher Diebstähle hin. „Wer sich im Gleisbereich aufhält begibt sich in Lebensgefahr. Züge nähern sich fast lautlos und können teilweise erst sehr spät wahrgenommen werden. Beim Entwenden von Metallteilen aus der Oberleitung kann es sich um stromführende Teile handeln mit einer Spannung von 15.000 Volt handeln.“

Zeugen mögen sich bitte unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 melden.

Bernd Kiesewetter

Kommentare
23.08.2012
22:07
Diebe stehlen 90 Meter Kupferkabel von Gleisen in Bochum
von GandalfDERWestfale | #2

Na dann haben die Diebe eben Pech gehabt, Berufsrisiko nennt man das wohl.
Tut mir nur um den Zugführer leid wenn er die Diebe umfährt.
Es ist...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
CDU Bochum nominiert Klaus Franz für die Oberbürgermeisterwahl
Politik
Klaus Franz (62) ist seit Montagabend auch offiziell Kandidat der CDU für das Oberbürgermeisteramt. Am Dienstag will die Partei in den Wahlkampf...
Wirbel nach Intendanten-Abschied
Fortsetzung von Seite 1.
Der gestern bekannt gewordene vorzeitige Abschied von Anselm Weber aus dem Bochumer Theater hat für einigen Wirbel gesorgt. Sogleich wurde die Frage...
Bochumer Intendant Anselm Weber geht nach Frankfurt
Wechsel
Schauspieldirektor löst seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig auf und geht zur Spielzeit 2017/18. Finanzprobleme gelten als ein Beweggrund.
Defekte Isolation führte zum Stromausfall an der Ruhr-Uni
Blackout
Vor zwölf Tagen war die Ruhr-Uni nach Defekt für 20 Stunden ohne Strom. Stadtwerke lassen Ereignisskette des Schadens durch Gutachter analysieren.
Bochumer rief Polizei an und sagte: Habe eine Frau getötet
Tötungsdelikt
Ein 29-jähriger Bochumer hat am Sonntag die Polizei angerufen und erklärt, eine Frau getötet zu haben. Woran die 44-Jährige starb, ist noch unklar.
Fotos und Videos
Hochstraße in Wattenscheid
Bildgalerie
Straßenserie
Tausende jubeln Blau Weiß
Bildgalerie
Maiabendfest
article
7011462
Diebe stehlen 90 Meter Kupferkabel von Gleisen in Bochum
Diebe stehlen 90 Meter Kupferkabel von Gleisen in Bochum
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/diebe-stehlen-90-meter-kupferkabel-von-gleisen-in-bochum-id7011462.html
2012-08-22 14:00
Polzei, Blaulicht, Bochum, Kupferkabel, Diebstahl, Metalldiebstahl, Wattenscheid, Gleise, Bahn
Bochum