Das aktuelle Wetter Bochum 25°C
Mietstreit

Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus

13.05.2013 | 16:57 Uhr
Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus
Sylvia Maaßen reinigt Kochgeschirr mit Wasser aus Plastikflaschen.Foto: INGO OTTO

Bochum.   In dem Mehrfamilienhaus in Bochum-Hiltrop, dem die Stadtwerke wegen unbezahlter Rechnungen die Energielieferung abgestellt haben, ist außer Wasser auch Fernwärme gestohlen worden. Die Stadtwerke wollen jetzt Strafanzeige gegen Unbekannt stellen.

Nach dem Versorgungsstopp in einem Mehrfamilienhaus an der Sollingstraße wollen die Stadtwerke eine Strafanzeige gegen Unbekannt stellen. Ihren Angaben zufolge hat sich herausgestellt, dass Diebe seit längerer Zeit im Keller nicht nur Wasser, sondern auch Fernwärme abgezweigt haben. „Es ist sehr viel kriminelle Energie vorhanden“, sagte Stadtwerke-Sprecher Christian Seger am Montag auf WAZ-Anfrage.

Das Drama in dem Sechs-Parteien-Haus in Hiltrop nimmt seinen Lauf. Wie berichtet, hatten die Stadtwerke Ende April das Wasser abgedreht, weil die Rechnungen seit Monaten nicht mehr bezahlt wurden. Eine der Mieterinnen, Sylvia Maaßen, beteuert aber, alle Nebenkosten an die Hausverwaltung bezahlt zu haben.

Das Wasser für die Toilettenspülung hat Sylvia Maaßen in der Badewanne gebunkert - bald ist der Vorrat aber verbraucht. Foto: INGO OTTO

Diese war für die WAZ auch gestern nicht - wie schon in der Vorwoche - zu erreichen. Wo ist das Geld geblieben? fragt sich Sylvia Maaßen. Die Vermieter kennt sie gar nicht, weil alles nur über die Hausverwaltung ablief.

Stadtwerle bietet eine Lsöung an

Die Stadtwerke fühlen sich mit der Wasserabsperrung im Recht. Erst habe man die Zufuhr ja auch nicht ganz gekappt, sondern nur reduziert, indem im Keller eine frei verfügbare Zapfstelle geblieben sei. Doch deren Zähler habe jemand mit einem eigenen Rohr umgangen.

Die Stadtwerke bieten den Mietern jetzt an, sich zusammenzuschließen und einen eigenen Vertrag mit ihnen festzumachen: Dann würden die Stadtwerke auch wieder Wasser, Strom und Fernwärme liefern.

Bis dahin aber muss Sylvia Maaßen ihr Wasser weiter von einer Freundin in einem anderen Haus holen - in Plastiklaschen.

Bernd Kiesewetter

Kommentare
17.05.2013
09:56
Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus
von tomatenkiller_neo | #10

Besser, ab Montag gibts einen Liveticker :-))

1 Antwort
Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus
von DasKorrektiv | #10-1

... mit Wasserstandsmeldungen

Funktionen
article
7948357
Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus
Diebe stahlen außer Frischwasser auch Fernwärme aus Bochumer Mehrfamilienhaus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/diebe-stahlen-ausser-frischwasser-auch-fernwaerme-id7948357.html
2013-05-13 16:57
Bochum, Frischwasser, Fernwärme, Stadtwerke, Diebstahl, Energie, Strafanzeige,
Bochum