Die ersten Wohnungen wurden bereits bezogen

Die Stadt hat die ersten Wohnungen am Wiebuschweg bereits am Ende der Woche bezogen. Eine syrische Familie und weitere gut 20 Bewohner zogen ein. Ein Sozialarbeiter der Stadt ist tagsüber vor Ort.

Ein Helferkreis wird aufgebaut. Gestern fand dazu ein Treffen statt. Nadine Meyer, Amt für Soziales und Wohnen, kümmert sich um die Koordination der Flüchtlingsarbeit in der Stadt. Tel. 910-15 31; E-Mail: nmeyer@bochum.de.