Das aktuelle Wetter Bochum 3°C
Dahlhausen.

Dickes Lob für die ehrenamtlichen Helfer

31.08.2013 | 00:21 Uhr

Dahlhausen. Mit einem Grillfest bedankte sich das Rosalie-Adler-Seniorenzentrum der Awo bei den vielen Ehrenamtlichen, die mit unermüdlichem Einsatz die Heimbewohner betreuen und die Mitarbeiter bei ihrer oft schwierigen Arbeit unterstützen.

Mit 160 Bewohnern ist das Seniorenzentrum an der Dr.- C.- Otto-Straße derzeit voll belegt. Einrichtungsleiterin Elke Ferdinand-Lambrecht dankte den 30 Ehrenamtlichen für ihren oft stressigen Einsatz. 25 von ihnen waren beim Grillfest dabei. Als Dank bekam jeder eine Rose und ein Pralinen-Herz.

Elke Ferdinand-Lambrecht würdigte den Einsatz der freiwilligen Helfer: „Ohne die Hilfe der Ehrenamtlichen würde in unserem Haus etwas fehlen und die Bewohner würden viel vermissen“, sagte sie. „Sie bringen viel Freude und Aktivitäten mit, sind sehr selbstständig und unterstützen die Arbeit des Hauses auf ganz großartige Weise“.

„Viele der Ehrenamtlichen hatten oder haben Angehörige hier“, ergänzte Michael Hannemann, stellvertretender Einrichtungsleiter, der auch für die Personalplanung zuständig ist. Er zeigte sich erfreut darüber, „dass alle Stellen im Seniorenzentrum besetzt sind“.

Die nächsten Aktivitäten sind schon geplant: Am Samstag, 14. September, ab 14 Uhr werden mehrere Fanfarenzüge im Rosalie-Adler-Zentrum an der Dr.-C.-Otto-Straße einmarschieren und bieten den Heinbewohnern und Besuchern ein Konzert auf dem Vorplatz. Am 18. Oktober findet wieder ein ökumenischer Gottesdienst im Gedenken an die Verstorbenen statt.

Gert Hille

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
WAZ-Leser helfen bei Neupflanzungen nach Sturm „Ela“
Leser-Aktion
Die Stadt profitiert von der Aktion „WAZ pflanzt Bäume“. 18.000 Euro fließen als Spende von WAZ-Lesern nach Bochum. Die Stadt kauft davon 20 Bäume.
Grönemeyer gibt ein Zusatzkonzert im Bochumer Stadion
30 Jahre „Bochum“
Herbert Grönemeyer gibt am Samstag, 20. Juni, ein zweites Jubiläumskonzert im Bochumer Stadion. Karten sind ab dem 4. März bei der WAZ erhältlich.
Beim Maiabendfest flaggt Bochum im April wieder blau-weiß
Brauchtum
Beim Maiabendfest steht Bochum im April wieder ganz im Zeichen von blau-weiß. Die Mai-Eiche stiftet in diesem Jahr die Knappschaft Bahn See.
Beklemmender Theaterabend in der Rottstraße 5
Bühne
Off-Bühne zeigt eindringliche Inszenierung von Martin McDonaghs „Der Kissenmann“.
Drei Verletzte nach Unfällen in Bochum-Weitmar
Verkehrsunfälle
Auf der Hattinger Straße ist es am Donnerstagabend zu zwei folgenschweren Verkehrsunfällen gekommen. Es gab drei Verletzte.
Fotos und Videos
Hengst „Karlchen" hilft Mussa
Bildgalerie
Fotostrecke
"Bindfaden-Siedlung"
Bildgalerie
Serie Straßen in Bochum
Das ist der Leserbeirat der WAZ Bochum
Bildgalerie
Vorstellung
Manege frei an der Vels-Heide-Schule
Bildgalerie
Zirkusprojekt
article
8381990
Dickes Lob für die ehrenamtlichen Helfer
Dickes Lob für die ehrenamtlichen Helfer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/dickes-lob-fuer-die-ehrenamtlichen-helfer-aimp-id8381990.html
2013-08-31 00:21
Bochum