Der Klick zur Kunst im Ruhrgebiet

Foto: Ingo Otto / Funke Foto Services

Achtung, Kunstfreunde: dieser Klick lohnt! Wer sich zu Kunstwerken, Künstlerinnen und Künstlern oder zu Kunstinstitutionen im Ruhrgebiet informieren möchte, der wird auf der noch jungen Homepage www.kunstgebiet.ruhr fündig.

Der erste digitale Kunstführer für das Ruhrgebiet wurde Ende letzten Jahres freigeschaltet und bietet eine einzigartige Gesamtübersicht der Kunstszene des Ruhrgebiets (in den Grenzen des VRR). Von Biografien über Künstler aus dem Ruhrgebiet, kunsthistorischen Betrachtungen über die Kunstwerke selber, ausgearbeiteten Kunstrouten quer durch das Ruhrgebiet über einen eigenen Blog und die Aufarbeitung der Kunstgeschichte des Ruhrgebiets seit 1840 bis hin zu einer eigenen Rubrik für Kinder und Jugendliche reicht das informative Angebot. Ein digitales Schwarzes Brett, über das Künstler/innen an Atelierräume, Ausschreibungen oder Stipendien kommen können, schafft einen Mehrwert für alle Kunstinteressierten und Künstler.

Top ist auch die Einbeziehung der kulturhistorischen Bedeutung des Ruhrbergbaus in Hinblick auf Kunst und Kunstgeschichte der Region in der Rubrik „Kunst und Kohle“. So werden Künstler und Kunstwerke gewürdigt, die sich aus dem Bergbau entwickelt oder den Bergbau inszeniert haben.