Das aktuelle Wetter Bochum 15°C
Polizei

Bochumer zerkratzt "aus Frust" 23 Autos - Schaden von 11.000 Euro

04.01.2013 | 11:59 Uhr
Bochumer zerkratzt "aus Frust" 23 Autos - Schaden von 11.000 Euro
Ein 30-Jähriger hat in Bochum 23 Autos teils stark verkratzt.Foto: Archivbild Polizei

Bochum.  An 23 Autos hat sich ein betrunkener Bochumer am Donnerstagabend zu schaffen gemacht. Er zerkratzte die geparkten Fahrzeuge teils großflächig und verursachte dadurch einen Sachschaden von geschätzten 11.000 Euro. Als Begründung für seine Tat nannte er gegenüber der Polizei "Frust".

Auf der Hasenwinkeler Straße in Bochum beobachten zwei aufmerksame Zeugen am Donnerstagabend gegen 21.40 Uhr einen Mann, der sich an dort an Autos zu schaffen machte. Die beiden Bochumer verständigten umgehend die Polizei und lieferten den Beamten eine umfassende Beschreibung des Mannes.

Lack teils großflächig zerkratzt

Nur wenige Minuten später nahmen Polizisten auf der selben Straße einen dringend tatverdächtigen Bochumer (30) fest. Bei einer Tatortbegehung stellten die Polizisten fest, dass 23 Autos teilweise großflächig zerkratzt waren. "Ich hatte Frust!", begründete der angetrunkene Mann seine Tat gegenüber den Beamten.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf über 11.000 EUR. Um weitere Straftaten zu verhindern, verbrachte der 30-Jährige die Nacht im Polizeigewahrsam.

Kommentare
05.01.2013
13:33
Bochumer zerkratzt
von Schraubenm | #8

Das ist doch noch gar nichts. Die Fahrzeughalter können sich glücklich schätzen das sie diesen Strolch gekriegt haben. Bei uns in Wattenscheid was...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Busfahrer gewinnt gegen Überwachungs-System der Bogestra
Arbeitsgericht
Ein Bogestra-Busfahrer, der wegen seines Protestes gegen das Überwachungssystem „Ribas“ gefeuert worden war, hat erfolgreich vor Gericht geklagt.
Studenten spielen humorvolles Stück übers Ende der Welt
Theater
Theatergruppe „Eben-Bildner“ bringt das dritte Stück auf die Bühne. In „Apocalyps-chen“ steht die Erde vorm Abgrund. Am Wochenende im Thealozzi.
Neuer Tummelplatz für Kinder im Wiesental
Rotary
Zum 50. Geburtstag spendet der Rotary Club Bochum-Rechen einen Kinderspielplatz für das Wiesental. Am Samstag wird er eröffnet.
Mann wohl bei illegalem Autorennen in Bochum schwer verletzt
Unfall
Unter Alkoholeinfluss hat sich ein 32-jähriger Bochumer offenbar ein illegales Autorennen geliefert. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Galerie m zeigt berühmte Kissenbilder von Gotthard Graubner
Ausstellung
Drei Künstler, drei Welten: Im Weitmarer Schlosspark sind bedeutende Vertreter der Gegenwartskunst ausgestellt - von Arnulf Rainer bis Lee Ufan.
Fotos und Videos
Ein starkes Stück Bochum
Bildgalerie
Springorum-Radweg
Buntes aus dem Wok
Bildgalerie
Das isst der Pott
Kemnade in Flammen
Bildgalerie
Volksfest
article
7446086
Bochumer zerkratzt "aus Frust" 23 Autos - Schaden von 11.000 Euro
Bochumer zerkratzt "aus Frust" 23 Autos - Schaden von 11.000 Euro
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/bochumer-zerkratzt-aus-frust-23-autos-schaden-von-11-000-euro-id7446086.html
2013-01-04 11:59
Auto, Lack, Kratzer, Polizei, Sachschaden
Bochum