Das aktuelle Wetter Bochum 18°C
Vermisst

Bochumer Polizei sucht suizidgefährdete 19-Jährige

17.06.2013 | 13:33 Uhr
Bochumer Polizei sucht suizidgefährdete 19-Jährige
Foto: WAZ FotoPool

Bochum.   Die 19-jährige Jessica R. wird seit Sonntagabend in Bochum vermisst. Sie wird von der Polizei gesucht, weil sie als akut suizidgefährdet gilt. Die Bochumerin war Patientin im St. Elisabeth-Krankenhaus und ist in einem unbeobachteten Moment von der Station verschwunden.

Die Bochumer Polizei sucht die 19-jährige Jessica R. Seit Sonntag, 16. Juni, wird die Bochumerin vermisst.

Am späten Sonntagabend gegen 22.40 Uhr hatte sie den Angaben zufolge in einem unbeobachteten Moment eine Station im Bochumer St. Elisabeth-Hospital verlassen, wo sie Patientin war,  und war in unbekannte Richtung verschwunden. Bislang ist sie nicht wieder zurückgekehrt, der jetzige Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Laut Polizei ist die junge Frau akut gefährdet, sich umzubringen.

Sie ist 1,70 Meter groß, hat eine normale Figur und lange braune Haare. Sie war mit einem grauen Sweat-Pullover und grauer Jogginghose bekleidet.

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nimmt das Polizeipräsidium unter Tel. 0234/909-4601 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Redaktion



Aus dem Ressort
Kennzeichen BO-?? 1848 für den VfL in Bochum ausverkauft
Fußball
Mit dem Ortszusatz „BO“ für Bochum und der Ziffernfolge „1848“ für das Gründungsjahr des VfL auf den Kennzeichen fahren derzeit 659 Autos durch Bochum. Damit ist die Kombination nach Angaben des Straßenverkehrsamts ausverkauft. In Bochum gehört sie eindeutig zu den begehrten.
Studie fragt angehende Lehrer: Beruf oder Berufung?
Deutschlehrer
Der Germanist und Literaturwissenschaftler der Ruhr-Universität Prof. Dr. Ralph können hat eine Studie über Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer vorgelegt. 109 Studienbeginner wurden anonym befragt. Die Ergebnisse machen nachdenklich.
Warum das Zeltfestival Ruhr jedes Jahr die Stars lockt
Musik
Das Zeltfestival Ruhr ist in seinem siebten Jahr längst eine feste Größe, große Musiker schmücken jedes Jahr das Bochum-Wittener Fest. So wie die Simple Minds, Milow oder Jamie Cullum in diesem Jahr. Wir fragten sechs Wiederholungstäter nach ihren Erinnerungen.
Durch diese Rohre fließt bald neues Trinkwasser für Bochum
Wasserversorgung
Die Bauarbeiten für Bochums neue Trinkwasserleitung kommt mit großen Schritten voran. Im Lottental und darüber hinaus verlegen die Stadtwerke und Gelsenwasser auf einer Strecke von 4,2 Kilometern dicke Rohre in die Erde. Damit sollen später 60 Prozent der Bochumer versorgt werden.
Handwerksbetrieb flüchtet aus Bochum in Nachbarstadt
Wirtschaft
Weil sein bisheriger Standort in Langendreer „aus allen Nähten platzt“, hat Heizungsbauer und Installateur Markus Abitz einen neuen Firmensitz in Bochum gesucht. Vergeblich. Er zieht mit seinen 40 Beschäftigten nach Recklinghausen und erhebt Vorwürfe gegen die Wirtschaftsförderung.
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Auftakt Bürgerwoche Ost
Bildgalerie
Werne
Neue Ausstellung
Bildgalerie
Geschichte
Hochhaus Sanierung
Bildgalerie
Bomin Haus
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express