Das aktuelle Wetter Bochum 22°C
Vermisst

Bochumer Polizei sucht suizidgefährdete 19-Jährige

17.06.2013 | 13:33 Uhr
Bochumer Polizei sucht suizidgefährdete 19-Jährige
Foto: WAZ FotoPool

Bochum.   Die 19-jährige Jessica R. wird seit Sonntagabend in Bochum vermisst. Sie wird von der Polizei gesucht, weil sie als akut suizidgefährdet gilt. Die Bochumerin war Patientin im St. Elisabeth-Krankenhaus und ist in einem unbeobachteten Moment von der Station verschwunden.

Die Bochumer Polizei sucht die 19-jährige Jessica R. Seit Sonntag, 16. Juni, wird die Bochumerin vermisst.

Am späten Sonntagabend gegen 22.40 Uhr hatte sie den Angaben zufolge in einem unbeobachteten Moment eine Station im Bochumer St. Elisabeth-Hospital verlassen, wo sie Patientin war,  und war in unbekannte Richtung verschwunden. Bislang ist sie nicht wieder zurückgekehrt, der jetzige Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Laut Polizei ist die junge Frau akut gefährdet, sich umzubringen.

Sie ist 1,70 Meter groß, hat eine normale Figur und lange braune Haare. Sie war mit einem grauen Sweat-Pullover und grauer Jogginghose bekleidet.

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nimmt das Polizeipräsidium unter Tel. 0234/909-4601 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Redaktion


Aus dem Ressort
Sanierung auf der A40 zwischen Bochum und Dortmund-West
Verkehr
Ab Donnerstagabend wird die A40 wieder gesperrt. Betroffen ist die Fahrtrichtung Essen zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund-West und Bochum. Es stehen Arbeiten am Straßenbelag an. Die Sperrung soll bis Montagmorgen dauern.
Mehr Senioren leben von Alters-Hartz IV
Rente
Deutlich gestiegen ist in den vergangenen zehn Jahren der Anteil jener Bochumer Senioren, die von Alters-Hartz IV leben. Er nahm seit 2004 um 59 Prozent zu. Vor allem Frauen sind von dieser Entwicklung betroffen.
Neue Halle, Kreativpersonal – Urbanatix auf Expansionskurs
Street Art
Zur Kulturhauptstadt schuf der Bochumer Kulturmacher Christian Eggert (50) Urbanatix. Vier Jahre nach ihrer Premiere wird die Street-Art-Show immer größer und professioneller. Für das Programm 2014 haben die Macher eine besonders aufwändige Bildsprache entwickelt.
Opel-Werk bekommt Hilfe aus Gliwice
Opel
Der Opel-Betriebsrat beklagt im Bochumer Werk zunehmend Personalengpässe durch Krankheit oder Probearbeit in anderen Unternehmen. Unter anderem sollen nun Facharbeiter aus dem polnischen Gliwice aushelfen.
An der Maarbrücke durch die Zeit reisen
Bochums Straßen
Vielfältige Architektur, alternatives Wohnkonzept und unterschiedliche Nationalitäten neben sortierter Bürgerlichkeit ergeben hier ein interessantes Bild. Die Straße „An der Maarbrücke“ liegt in Goldhamme und ist von industrieller Geschichte geprägt. Anwohner setzen Hoffung in 8 Millionen Euro
Umfrage
Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

 
Fotos und Videos
Tanz mit dem Licht
Bildgalerie
Urbanatix 2014
Aufräumaktion an Spielplätzen
Bildgalerie
Beseitigung der...
Musikzentrum
Bildgalerie
Baustelle
St. Peter und Paul
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten