Das aktuelle Wetter Bochum 19°C
Kripo

Bewaffnete Männer überfielen Spielhalle

14.12.2008 | 14:52 Uhr

Zwei noch unbekannte Männer haben in der Nacht auf Samstag gegen 0.35 Uhr eine Spielhalle an der Herner Straße 462 in Riemke überfallen.

Laut Polizei betrat das Duo das Lokal durch den Hintereingang und bedrohte die 26-jährige Spielhallenangestellte mit einer Pistole sowie einem Messer. Anschließend ließen sich sie sich von der Frau das vorhandene Bargeld aushändigen. Zur Höhe teilte die Polizei nichts mit. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Die Polizei beschrieb die Männer wie folgt: vermutlich Türken, 170 bis 175 cm groß, ausländischer Akzent, Jogginganzug mit rotem, bzw. rot-weißem Oberteil, helle Turnschuhe, Sturmhaube. Einer war mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet, der andere mit einemrund 30 Zentimeter langen Messer. Hinweise bitte ans Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0234 / 9094131.

Bernd Kiesewetter


Kommentare
Aus dem Ressort
Stadtarchiv zeigt große Weltkrieg-Ausstellung
Zeitgeschichte
Das Zentrum für Stadtgeschichte hat sein Herbstprogramm vorgelegt. Zentrales Thema ist die Erinnerung an DAS Ereignis vor 100 Jahren. „Zwischen Heimat und Front – Bochum im Ersten Weltkrieg“ heißt die umfangereiche Eigenproduktion, die am 24. August eröffnet wird.
Elfjähriger rettet in Wattenscheid altem Mann das Leben
Heldentat
Leon Volkeri aus Wattenscheid-Höntrop ist ein kleiner Held: Er spürte einen verschwundenen Demenzkranken auf und bewahrte ihn so wohl vor dem Tod. Der Realschüler spielt einfach gerne Detektiv.
Die A40 wird zwischen Bochum und Dortmund gesperrt
Verkehr
Zwischen Bochum und Dortmund kommt es auf der A40 wieder zu Einschränkungen. Ab Freitagabend (1. August) bis Dienstagmorgen ist in Richtung Dortmund nur ein Fahrstreifen frei. Ab Donnerstag, 7. August, folgt eine komplette Sperrung der A40 Richtung Dortmund. Grund sind Arbeiten am Straßenbelag.
Urlaub von Herrchen
Tiere
In der Hundepension des Tierschutzvereins Bochum finden bis zu 15 Hunde ein vorübergehendes Zuhause, wenn ihre Besitzer im Urlaub sind.
Gemeinsam den Alltag meistern
Pflege
Die 77-jährige Hannelore Friedrich ist nach einem Schlaganfall auf Pflege angewiesen. Ihre Familie hat sich entschieden, sie zu Hause zu betreuen.
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos