Das aktuelle Wetter Bochum 6°C
Kripo

Bewaffnete Männer überfielen Spielhalle

14.12.2008 | 14:52 Uhr

Zwei noch unbekannte Männer haben in der Nacht auf Samstag gegen 0.35 Uhr eine Spielhalle an der Herner Straße 462 in Riemke überfallen.

Laut Polizei betrat das Duo das Lokal durch den Hintereingang und bedrohte die 26-jährige Spielhallenangestellte mit einer Pistole sowie einem Messer. Anschließend ließen sich sie sich von der Frau das vorhandene Bargeld aushändigen. Zur Höhe teilte die Polizei nichts mit. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Die Polizei beschrieb die Männer wie folgt: vermutlich Türken, 170 bis 175 cm groß, ausländischer Akzent, Jogginganzug mit rotem, bzw. rot-weißem Oberteil, helle Turnschuhe, Sturmhaube. Einer war mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet, der andere mit einemrund 30 Zentimeter langen Messer. Hinweise bitte ans Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0234 / 9094131.

Bernd Kiesewetter



Kommentare
Aus dem Ressort
Großrazzia bei Rocker-Club Freeway Rider’s im Ruhrgebiet
Ermittlungen
Mit einer großangelegten Razzia hat die Polizei am Donnerstag zu einem weiteren Schlag gegen Rockerclubs in NRW ausgeholt. In mehreren Städten des Ruhrgebiets durchsuchten Spezialeinsatzkräfte in den frühen Morgenstunden zahlreiche Wohnungen von Mitgliedern des Rockerclubs Freeway Rider´s MC.
Baumfällarbeiten auf Autobahn A 43 verzögern sich deutlich
Straßen.NRW
Autofahrer müssen sich auf der Autobahn A 43 länger als geplant in Geduld üben. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Baumfällarbeiten zwischen den Kreuzen Wuppertal-Nord und Bochum bis kurz vor Weihnachten verlängert. Eigentlich hätte an diesem Freitag schon Schluss sein sollen.
Ü-30 und „The Club“: Das Partyvolk hat Samstag die Auswahl
Freizeit
Heißer Tanz am Samstagabend: In der Stadtpark-Gastronomie steigt am 29. November erstmals eine Ü-30-Party. Im Autohaus Lueg wird zur gleichen Stunde das Erfolgsformat „The Club“ fortgesetzt. Für beide Partys gibt es noch Karten.
Bochumer wird vom Kneipen-Kicker zum Weltmeister
Tischfußball
Stephan Wolf (26) ist amtierender Tischkicker-Weltmeister der Amateure. Dreimal die Woche trainiert er mit seinem Verein TFV Bochum in einem Studentenheim in Querenburg. Vor acht Jahren hat er in Bochums Kneipen angefangen. „Nach und nach habe ich dann die anspruchsvollere Spielweise kennengelernt.“
WAZ-Leser beklagen weitere marode Straßen in Bochum
Leseraktion
Großes Echo findet ein WAZ-Bericht über eine 78-jährige Bochumerin, die sich mit Erfolg dafür stark machte, dass ein marodes Straßenteilstück ausgebessert wurde. WAZ-Leser melden zahlreiche weitere Holperstrecken und Gefahrenstellen.
Fotos und Videos
Kurt Rehm zeigt neue Arbeiten
Bildgalerie
Kunstmuseum Bochum
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum