Das aktuelle Wetter Bochum 8°C
Kripo

Bewaffnete Männer überfielen Spielhalle

14.12.2008 | 14:52 Uhr

Zwei noch unbekannte Männer haben in der Nacht auf Samstag gegen 0.35 Uhr eine Spielhalle an der Herner Straße 462 in Riemke überfallen.

Laut Polizei betrat das Duo das Lokal durch den Hintereingang und bedrohte die 26-jährige Spielhallenangestellte mit einer Pistole sowie einem Messer. Anschließend ließen sich sie sich von der Frau das vorhandene Bargeld aushändigen. Zur Höhe teilte die Polizei nichts mit. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Die Polizei beschrieb die Männer wie folgt: vermutlich Türken, 170 bis 175 cm groß, ausländischer Akzent, Jogginganzug mit rotem, bzw. rot-weißem Oberteil, helle Turnschuhe, Sturmhaube. Einer war mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet, der andere mit einemrund 30 Zentimeter langen Messer. Hinweise bitte ans Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0234 / 9094131.

Bernd Kiesewetter

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Die WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Bochum
Brunnenplatz neu belebt
Bildgalerie
Bochum
Weisse Bescheid - Was ist ein Pütt?
Video
Ruhrgebietssprache
Kemnader See aus der Luft
Bildgalerie
Heveney von oben
article
1051050
Bewaffnete Männer überfielen Spielhalle
Bewaffnete Männer überfielen Spielhalle
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/bewaffnete-maenner-ueberfielen-spielhalle-id1051050.html
2008-12-14 14:52
Bochum