Betrüger tanken in Bochum für 126,96 Euro ohne zu bezahlen

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach einem  mutmaßlichen Tankbetrüger.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Tankbetrüger.
Foto: Polizei
Was wir bereits wissen
Für fast 130 Euro hat ein mutmaßlicher Tankbetrüger in Bochum getankt ohne zu bezahlen. Die Polizei veröffentlicht ein Foto des Verdächtigen.

Bochum.. Die Polizei sucht mit einem Foto nach Hinweisen auf einen Mann, der an einer Tankstelle an der Dorstener Straße Sprit im Wert von 126,96 Euro getankt haben soll ohne zu bezahlen.

Gegen 1 Uhr in der Nacht zum 12. August 2014 war ein silberfarbener Opel ohne Kennzeichen auf das Gelände der Tankstelle an der Dorstener Straße nahe der Zechenstraße gefahren und hatte an einer Zapfsäule gehalten. Der Beifahrer stieg aus und befüllte zunächst einen Benzinkanister, dann den Tank des Wagens. Anschließend setzte sich der mutmaßliche Tankbetrüger wieder ins Auto. Der Wagen fuhr über die Dorstener Straße in Richtung Herne davon.

Das Foto des Beifahrers ist inzwischen mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung freigeben worden. Die Polizei fragt: Wer kennt den Tatverdächtigen oder kann Angaben zu dem Opel ohne Kennzeichen machen? Hinweise werden unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) entgegengenommen.