„Bermuda Talk“ erstmals im Mandragora

Ab Februar wird im Mandragora am Konrad-Adenauer-Platz ein neues Format präsentiert, in dem – der Tradition des Kultlokals im Bermudadreieck entsprechend – natürlich auch die Musik eine Rolle spielt: die Rede ist vom „Bermuda Talk“.

Lars Kiesewetter (Radio Bochum) und Oliver Bartkowski (Produzent, Songwriter u.a. Bergmann & Bartkowski) laden in ihrem neuen Format nicht nur Bochumer Künstler und Kreative ein, sondern solche aus dem gesamten Ruhrgebiet.

Zu Gast beim ersten Bermuda Talk, der am Dienstag (24.2.) stattfinden wird, sind Schauspieler Ralf Richter („Das Boot“, „Bang Boom Bang“) und Wolfgang „Wölfi“ Wendland, Gründer und Sänger der Wattenscheider Punk-Band „Die Kassierer“ – sicher darf man schon gespannt sein, was passiert, wenn der 57-jährige Schauspieler Richter und der Altpunk Wendland zum ersten Mal aufeinander treffen und sich gemeinsam mit den Moderatoren über Gott und die Welt unterhalten.

Ebenfalls dabei sind der Schauspieler, Musiker und Regisseur Frank Hölz und den Gitarristen Wolfgang Bachmann.