Das aktuelle Wetter Bochum 17°C
Bahnhof Langendreer

Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum wieder freigegeben

31.10.2012 | 13:28 Uhr
Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum wieder freigegeben
Am Bahnhof in Bochum Langendreer wurde bei Bauarbeiten versehentlich eine Leitung angebohrt.Foto: dapd

Langendreer.  Die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum ist aufgehoben. Wegen eines Zwischenfalls bei Bauarbeiten war die Bahnstrecke am Mittwochnachmittag gesperrt worden. Die Arbeiten an der Gasleitung verzögerten sich, so dass die Sperrung bis 18 Uhr andauerte. Es kam zu Behinderungen im Bahnverkehr.

Der Bahnverkehr der Züge RE 1 von Aachen nach Paderborn und RE 6 von Düsseldorf nach Minden läuft wieder. Am Mittwochnachmittag war die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum gesperrt. Grund für die Sperrung war eine gekappte Gasleitung. Die S-Bahnen waren von der Sperrung aber nicht betroffen. Die Arbeiten verzögerten sich, so dass die Sperrung bis 18 Uhr andauerte.


Kommentare
05.11.2012
14:39
Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum wieder freigegeben
von Querdenker79 | #3

1.) Die Züge die 18:45 eintreffen sollten in Bochum wurden immer noch umgeleitet.

2.) Der Grund für die Verzögerungen war, dass man die falschen Leitungen reparierte, peinlicher gehts nimmer mehr. Schlimm genug, dass sowas überhaupt passiert.

02.11.2012
14:22
Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum wieder freigegeben
von wmaehler | #2

Die Schadensursache ist vermutlich dem Kanalvortrieb zuzuschreiben.
Nachdenklich stimmt, daß trotz jahrelanger Planung und trotz externer Gutachten die Verlegung eines Kanalrohres nicht ohne Schaden vonstatten geht.
Man kann sich des Eindruckes nicht erwehren, daß die Leistungen des Tiefbauamtes immer häufiger fehlerbelastet sind. Obwohl sich das Tiefbauamt eine teure, eigene Planungsabteilung leistet, werden fast schon regelmäßig Schäden produziert.
Z.B.
- Rückhaltebauwerk Agnesstr, das nach dem ersten Einsatz versagte
- Wohlfahrtstr., wo es gleich zu mehreren Gülleüberflutungen kam
- die erste Inanspruchnahme eines Rückhaltebecken in Höntrop endet in einer Hausdurchflutung ...
Banal erscheint da ein Kanal- Anschluß in Langendreer, der im Rahmen eines neuen Abwasserkanales einfach vergessen wurde ...
So etwas gibt zu denken

31.10.2012
18:50
Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum wieder freigegeben
von dutsche | #1

Falsches Bild zum Anlass!!

Aus dem Ressort
Disco Taksim ködert Erdogan-Wähler mit freiem Eintritt
Wahlen
Für jede Stimme an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan versprach die Bochumer Disco „Club Taksim“ ein Jahr lang freien Eintritt. Während Politiker die Propaganda scharf verurteilen, sieht sich der Betreiber als Opfer. Ein Mitarbeiter einer Agentur aus Oberhausen sei Schuld.
Kinder lernen bei der Zoo-Olympiade im Tierpark von Talenten der Tiere
Sommerferien
„Zoo-Olympiade“ war Auftakt von drei Kinderfesten im Bochumer Tierpark. Aktion am Mittwochnachmittag bot Spaß und in Kooperation mit dem Stadtsportbund Bochum das Mini-Sportabzeichen. Das Tierpark-Team wollte die Lust der Kinder an Bewegung wecken. Schließlich sind auch Tiere oftmals Akrobaten. Es...
Kindergärten bleiben unterfinanziert
Kinderbetreuung
Die Neufassung des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) sieht mehr Geld aus Düsseldorf vor. Freie Träger, die allein 155 von 172 Einrichtungen in der Stadt unterhalten, sehen aber weiter Defizite. In Zukunft soll das Gesetz einfacher und transparenter werden.
20 WAZ-Leser steigen in die müffelnde Bochumer Kanalisation hinab
WAZ öffnet Pforten
Die WAZ öffnet Pforten. Exklusiv werden unseren Lesern in den Sommerferien Türen geöffnet, die gemeinhin verschlossen sind, Einblicke gewährt, die Otto Normalverbraucher verwehrt bleiben, Erlebnisse vermittelt, die es nicht zu kaufen gibt.
Miese Kondition verhindert Flucht in geklauten Laufschuhen
Polizei
Wahrscheinlich, um an seiner Kondition arbeiten zu können, probierte ein 17-Jähriger aus Herne in einem Sportgeschäft in Bochum Laufschuhe an. Doch statt zu bezahlen, rannte er mit den Schuhen an den Füßen einfach davon. Es entwickelte sich eine rasante Verfolgungsjagd durch die Stadt - zu Fuß.
Umfrage
Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

 
Fotos und Videos
Zoo-Olympiade im Tierpark
Bildgalerie
Sommerferien
Ritter toben in Riemke
Bildgalerie
Bochum
An der Maarbrücke
Bildgalerie
Straßenserie