Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Feuerwehr

Bagger legt an der A40 in Bochum Granate frei

17.08.2012 | 16:27 Uhr
Bagger legt an der A40 in Bochum Granate frei
Die Feuerwehr sperrte den Bereich rund um die Fundstelle eines Kampfmittel in Bochum-Hamme ab.Foto: NRZ

Bochum.   Erneut wurde in Bochum ein Blindgänger gefunden. Es handelt sich wohl um eine Phosphorgranate. Sie wurde bei Erdarbeiten durch einen Bagger freigelegt. Mittlerweile ist die Gefahr beseitigt.

Bei Erdarbeiten an der A40 in Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund hat am Freitag gegen 14 Uhr ein Baggerfahrer mit seinem Fahrzeug ein Kampfmittel freigelegt. Laut Feuerwehr handelte es sich dabei vermutlich um eine Phosphorgranate. Durch eine Beschädigung begann sie zu qualmen. Das Fundstück wurde sofort wieder mit Erde abgedeckt.

Die Feuerwehr sperrte den Bereich mit Flatterband und rief den Kampfmittelräumdienst. Bis deren Mitarbeiter eintrafen, durfte der Fundort nicht betreten werden. Noch am Nachmittag wurde das gefährliche Ding abtransportiert.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Off-Kunst-Orte in Bochum zeigen neue Ausstellungen
Kunst
Die gebürtige Bochumerin Anja Warzecha kommt frisch von der Hallenser Akademie und zeigt Bilder in der Galerie Unten. Im Neuland und im Kunstraum Adhoc stellen Tim Cierpiszewski und David Semper aus und eröffnen kurz hintereinander. Ein kleiner Rundgang zu spannender Kunst.
Austauschschüler aus Südamerika werden in Bochum flügge
Schule
Zehn Austauschschüler aus Südamerika bereiten sich mit der Organisation „Youth for Understanding“ auf ein Jahr Deutschland vor. Einer von ihnen ist Federico Riveros. Er bleibt in Bochum und wird ein Jahr lang das Heinrich-von-Kleist-Gymnasium besuchen.
Panini-Sammelalbum für Bochum und Wattenscheid ab Oktober
Sammelfreunde
Nach dem Panini-Sammelalbum „Revier sammelt Revier“ wird es schon bald ein Album nur für Bochum und Wattenscheid geben. Ab Ende Oktober liegt das Heft der WAZ bei. Das Album soll zu einer Bochum-Chronik werden – ein Sammelspaß für kleine und große Menschen in der Stadt.
Feuerwehr löscht Brand in Bochum - 22 Kräfte im Einsatz
Brandeinsatz
Nach einem schweren Küchenbrand ist eine Wohnung in Wiemelhausen unbewohnbar. Drei Hausbewohner mussten nachher ärztlich untersucht werden, brauchten aber nicht ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit 22 Kräften im Einsatz.
Rechte Burschenschaften werben in Bochum um Nachwuchs
Burschenschaften
Seit Gründung der Ruhr-Uni haben sich in Bochum eine Hand voll Studentenverbindungen angesiedelt. Sie gelten als rechtskonservativ, der Burschen-Dachverband diskutiert seit Jahren das Für und Wider eines „Arier-Nachweises“. Was bewegt junge Männer dazu, einer Burschenschaft beizutreten?
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Fans tanzen mit Parov Stelar Band
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Dr.-C.-Otto-Straße
Bildgalerie
Straßenserie