Babysitter lernen ihren Job besser kennen

Hamme..  Einen kostenlosen Kurs für angehende Babysitter bietet das städtische Kinder- und Jugendfreizeithaus Hamme in Kooperation mit der Familienbildungsstätte sowie mit „HaRiHo - Die Stadtteilpartner“ im Bürgerhaus Hamme an der Amtsstraße 10-12 an. Der Kurs findet an zwei Samstagen (24. und 31. Januar) jeweils von 10 bis 14 Uhr im ersten Obergeschoss des Bürgerhauses statt.

Neugierige Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren, die gerne als Babysitter arbeiten wollen, erhalten an diesen beiden Tagen Informationen zur Säuglings- und Kinderpflege sowie zu den Rechten und Pflichten eines Babysitters. Erste Hilfe am Kind wird ebenso thematisiert wie Beschäftigungs- und Fördermöglichkeiten für Kinder. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat und können sich anschließend in die Babysitterbörse des Kinderbüros der Stadt eintragen lassen.

Der Babysitter-Kurs ist ein Teil des im September 2014 eröffneten Mütter-Cafés im Bürgerhaus Hamme. Der offene Treff kann jeden Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr von Müttern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren und werdenden Müttern genutzt werden. Bis 11 Uhr wird hier eine Kinderbetreuung und eine Elternberatung angeboten. Die letzte Stunde können die Besucherinnen selbst mit ihren Kindern gestalten und den Morgen auf diese Weise angenehm ausklingen lassen.