Auszubildende melden sich über das Internet an

Die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen der Stadt laufen noch bis einschließlich Donnerstag. Die Anmeldung für die Berufsschulen und das Weiterbildungskolleg Ottilie-Schoenewald beginnt dagegen erst am Montag, 9. Februar. Bis zum Freitag, 27. Februar, können sich Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende anmelden – allerdings nur mit Hilfe des Internets.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 erfolgt über das zentrale Anmeldesystem „Schüler-Online“ (www.schueleranmeldung.de).

Für den Zugang zum System haben die Schülerinnen und Schüler inzwischen von ihrer jetzigen Schule ein Anmeldepasswort erhalten. Damit können sie die Anmeldung von zu Hause aus erledigen. Viele Berufsschulen bieten auch eine Beratung und Hilfe bei der Aufnahme am Computer an (Erstellung des Anmeldeformulars bei www.schueleranmeldung.de) und nehmen dann die Bewerbungsunterlagen entgegen.

Die Bewerbung ist erst dann vollständig erfolgt, wenn bis zum Ende der Bewerbungsfrist folgende Unterlagen an der Schule vorliegen: das vom System www.schueleranmeldung.de erzeugte und vom Schüler unterschriebene Anmeldeformular (bei minderjährigen Schüler/innen wird auch die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten benötigt); Lebenslauf (mit Foto); Kopie der letzten beiden Zeugnisse; wenn nötig weitere Dokumente (dem Anmeldeformular ist zu entnehmen, welche Dokumente für den ausgewählten Bildungsgang noch eingereicht werden müssen).