Auszeichnung für RUB-Professor

Prof. Dr. Jürgen Straub (Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität) erhält den erstmals vergebenen Ernst-E.-Boesch-Preis für Kulturpsychologie der Gesellschaft für Kulturpsychologie. Die Verleihung findet auf der 12. Tagung der Gesellschaft im September in Salzburg statt.

Der Preis erinnert an den 2014 verstorbenen Kulturpsychologen Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ernst E. Boesch und wurde noch zu dessen Lebzeiten initiiert. Er ehrt Verdienste um die Förderung und Verbreitung der wissenschaftlichen Kulturpsychologie durch Erforschung der menschlichen Erlebens-, Erkenntnis- und Handlungsformen in ihrer Kultur- und Geschichtsgebundenheit.

Prof. Straub ist seit April 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Sozialtheorie und Sozialpsychologie der RUB. Mit ihm wird ein Wissenschaftler geehrt, der eine dezidiert sozial- und kulturwissenschaftlich ausgerichtete Psychologie vertritt und in wegweisenden theoretischen, methodologisch-methodischen und empirischen Beiträgen innovativ fortentwickelt.