Augenklinik hat weltweit einen guten Ruf

Unter der Leitung von Prof. Dr. Burkhard Dick, der 2006 auf den Lehrstuhl für Augenheilkunde der Ruhr-Uni und damit an die Spitze der Augenklinik am Knappschaftskrankenhaus berufen wurde, hat sich Bochum vor allem in der Chirurgie des Grauen Stars (Katarakt) weltweit einen guten Ruf erarbeitet und sich als renommiertes Zentrum in der Anwendung des Femtosekundenlasers zur Operation der meist altersbedingt getrübten Augenlinse etabliert.

Dick und sein Team haben inzwischen eine Vielzahl von wissenschaftlichen und klinischen Studien zur laserassistierten Kataraktchirurgie und der herkömmlichen Operationsmethode des Grauen Stars verfasst. Bochumer Augenspezialisten sind auf Kongressen von Augenärzten gefragte Referenten. Die Operation des Grauen Stars ist mit rund 700 000 Eingriffen pro Jahr in Deutschland der bei weitem häufigste invasive Eingriff der gesamten Medizin.