Aufführung am Dienstag

Aristophanes’ „Die Vögel“ wurde 415 v.Chr. uraufgeführt. Darin geht es um ein symbolisches Vogelreich im glücklichen Zustand der Gesetzlosigkeit, wo die Sonne immer scheint.

Premiere der Aufführung von JobAct/Sprachkultur am Dienstag (20.1.) um 19 Uhr im Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108.