Auf dem HolzwegIn Betracht ziehen

Opel wird 39 „Nicht-Unterzeichnern“ von Sozialtarifvertrag kündigen. Die eigentliche Frage ist: Was ist die Erwartungshaltung der 39? Eine Weiterverwahrung in den Containern kann es sicher nicht sein. Eine dauerhafte Freistellung bei vollen Bezügen wird es nicht werden. Das Unternehmen ist geschlossen und abgewickelt, und auch die Containerburg wird wieder abgebaut. Die Kollegen werden am Ende umziehen oder die Kündigung akzeptieren müssen. Wer was anderes glaubt oder denen erzählt, ist auf dem Holzweg.

Opel wird 39 „Nicht-Unterzeichnern“ von Sozialtarifvertrag kündigen. Ich kenne leider keine Details, ob sie zu den gleichen oder besseren Konditionen in Rüsselsheim bzw. Eisenach weiter beschäftigt werden, aber wer heutzutage einen neuen Job bzw. seinen alten behalten möchte, muss einen Umzug in Betracht ziehen. Zudem wird so ein Angebot nicht zweimal gemacht. Sprich Mobilitätsprämie.