Das aktuelle Wetter Bochum 12°C

Mordfall

Arztgattin verrichtet in der JVA Hausarbeiten

01.06.2012 | 18:24 Uhr

Die wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte Arzthelferin (32) kümmert sich im Gefängnis um die Wäsche, erledigt floristische Arbeiten und trägt Essen aus. Regelmäßig wird ihr kleiner Sohn, dessen Vater sie getötet hat, für jeweils 45 Minuten vorbeigebracht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Minis erobern sanierten Platz
Bildgalerie
Gerthe
Unter dem Dach der Jahrhunderthalle
Bildgalerie
Industriekultur
Maiabendfest lockt tausende
Bildgalerie
Brauchtum
Vier Polizisten bei Demo verletzt
Bildgalerie
NPD-Aufmarsch
article
6720286
Arztgattin verrichtet in der JVA Hausarbeiten
Arztgattin verrichtet in der JVA Hausarbeiten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/arztgattin-verrichtet-in-der-jva-hausarbeiten-id6720286.html
2012-06-01 18:24
Frauengefängnis, Sorgerecht, Haft, Sohn, Opfer
Bochum