Das aktuelle Wetter Bochum 17°C

Mordfall

Arztgattin verrichtet in der JVA Hausarbeiten

01.06.2012 | 18:24 Uhr

Die wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte Arzthelferin (32) kümmert sich im Gefängnis um die Wäsche, erledigt floristische Arbeiten und trägt Essen aus. Regelmäßig wird ihr kleiner Sohn, dessen Vater sie getötet hat, für jeweils 45 Minuten vorbeigebracht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

 
Fotos und Videos
Zoo-Olympiade im Tierpark
Bildgalerie
Sommerferien
Ritter toben in Riemke
Bildgalerie
Bochum
An der Maarbrücke
Bildgalerie
Straßenserie
Aus dem Ressort
Auf A40 Richtung Bochum ab Sonntag wieder drei Spuren frei
A40
Straßen NRW hat gute Nachrichten für die Pendler auf der A40: Ab Sonntag rollt der Verkehr Richtung Bochum zwischen Essen-Ost (A52/40) und Kray wieder dreispurig. Auf dem Abschnitt erneuert der Landesbetrieb den Lärmschutz. Auch Anwohner in Kray und Frillendorf können aufatmen.
Disco Taksim ködert Erdogan-Wähler mit freiem Eintritt
Wahlen
Für jede Stimme an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan versprach die Bochumer Disco „Club Taksim“ ein Jahr lang freien Eintritt. Während Politiker die Propaganda scharf verurteilen, sieht sich der Betreiber als Opfer. Ein Mitarbeiter einer Agentur aus Oberhausen sei Schuld.
Kinder lernen bei der Zoo-Olympiade im Tierpark von Talenten der Tiere
Sommerferien
„Zoo-Olympiade“ war Auftakt von drei Kinderfesten im Bochumer Tierpark. Aktion am Mittwochnachmittag bot Spaß und in Kooperation mit dem Stadtsportbund Bochum das Mini-Sportabzeichen. Das Tierpark-Team wollte die Lust der Kinder an Bewegung wecken. Schließlich sind auch Tiere oftmals Akrobaten. Es...
Kindergärten bleiben unterfinanziert
Kinderbetreuung
Die Neufassung des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) sieht mehr Geld aus Düsseldorf vor. Freie Träger, die allein 155 von 172 Einrichtungen in der Stadt unterhalten, sehen aber weiter Defizite. In Zukunft soll das Gesetz einfacher und transparenter werden.
20 WAZ-Leser steigen in die müffelnde Bochumer Kanalisation hinab
WAZ öffnet Pforten
Die WAZ öffnet Pforten. Exklusiv werden unseren Lesern in den Sommerferien Türen geöffnet, die gemeinhin verschlossen sind, Einblicke gewährt, die Otto Normalverbraucher verwehrt bleiben, Erlebnisse vermittelt, die es nicht zu kaufen gibt.