Artisten und Künstler gesucht

Die Sparkasse sucht auch in diesem Jahr wieder Talente für den Bochumer Kleinkunstpreis. Wie immer, wird er in verschiedenen Stufen ermittelt. Zunächst können sich Artisten, Musiker und Komödianten ab sofort bis zum 12. April für den Nachwuchs-Vorentscheid bewerben, der am 3. Juni im Kulturbahnhof Langendreer über die Bühne gehen wird.

Der Nachwuchswettbewerb, der sich auch beim Publikum einiger Beliebtheit erfreut, bietet Kleinkünstlern die Chance, ihr Können einem breiten Publikum und einer fachkundigen Jury bekannt zu machen. Seit 1999 wird der Bochumer Kleinkunstpreis in den Kategorien Profi und Nachwuchs vergeben; die Vergabe findet immer im Spätsommer während des Stadtfestes „Open Flair“ statt. Entsprechend qualifizieren sich die drei besten Künstler oder Gruppen der Kleinkunst-Vorentscheidung für das Sparkassenfestival-Finale, das in diesem Jahr am 12. September stattfindet.