Arbeiter bei Sturz von Hallendach schwer verletzt

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein 36-jähriger Mann aus Essen ist am Mittwoch bei einem Sturz vom Dach einer Werkshalle in Bochum schwer verletzt worden.

Bochum.. Bei einen schweren Arbeitsunfall in einer alten Fabrik an der Hunscheidtstraße in Bochum ist ein 36-Jähriger aus Essen am Mittwochmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann gegen 11.55 Uhr Metallplatten vom Dach einer alten Werkshalle abgedeckt und in einen Baucontainer geworfen. Dabei verlor er den Halt und stürzte mit einer der Platten fünf Meter tief in den Container.

Der Mann musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er blieb stationär in einem örtlichen Krankenhaus. Das Bochumer Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen.