Das aktuelle Wetter Bochum 14°C
Kunst

Airbrush-Künstler sprüht Promi-Bilder für guten Zweck

28.12.2012 | 11:23 Uhr
Airbrush-Künstler sprüht Promi-Bilder für guten Zweck
Promi-Airbrusher Tobias Mönninghoff sprüht Bilder von Prominenten, die dann versteigert werden sollen.Foto: WAZ FotoPool

Bochum.   Der Bochumer Airbrush-Künstler Tobias Mönninghoff sprüht Porträts von prominenten Comedians und versteigert diese zugunsten von Kindern in Not. Bis Frühjahr 2013 soll die Kollektion komplett sein. Möglicherweise sollen die Bilder in Bochum zu sehen sein.

Sascha Grammel ist einer von zehn Comedy- und Kabarettkünstlern, die der 34-Jährige Weitmarer für ein ehrgeiziges Projekt gewonnen hat. Er sprayt. Die Stars signieren. Kinder in Not profitieren.

Von klein auf Spaß gemacht

„Malen“, erinnert sich Tobias Mönninghoff, „hat mir von klein auf Spaß gemacht. Schon im Kindergarten war ich immer der mit den Buntstiften.“ Zwar gelang es ihm trotz einer zweijährigen Ausbildung am Kunstinstitut von Monika Wrobel-Schwarz in Wattenscheid nie, seine Passion zum Beruf zu machen. Seine Brötchen verdient der Familienvater als Verwaltungsangestellter im Bergmannsheil. Doch die Airbrush-Kunst erfüllt daheim an der Natorpstraße einen Großteil seiner Freizeit.

Auch Atze und Goosen machen mit

Als Comedy-Fan fasste er in diesem Jahr einen Plan. Tobias Mönninghoff will zehn prominente Humoristen als Airbrush-Porträt verewigen, die Arbeiten mit deren Unterschriften versehen und für einen guten Zweck versteigern lassen. Die Stars machen gerne mit. Kaya Yanar war im Sommer der erste Comedian; Sascha Grammel folgte alsbald. „Inzwischen liegen auch die Zusagen u.a. von Atze Schröder, Paul Panzer, Ingo Appelt, Dr. Eckart von Hirschhausen, Mirja Boes, Knacki Deuser und unserem Bochumer Frank Goosen vor“, freut sich Tobias Mönninghoff.

Aktuelles Foto als Vorlage

Vom Management lässt sich der Sprayer ein aktuelles Foto als Vorlage schicken. Binnen zwei Wochen und 30 bis 40 Arbeitsstunden ist das Werk vollbracht. Die Bilder, das ist Mönninghoff wichtig, werden bei einem persönlichen Tour-Treffen signiert. Vorletzte Woche empfing ihn Kaja Yanar in der Essener Grugahalle; vier Tage zuvor hatte er Sascha Grammel sein Spray-Ebenbild (natürlich mit Schildkröte Josie) auf der Ruhr-Congress-Bühne überreicht.

Frühjahr 2013 soll Sammlung komplett sein

Bis zum Frühjahr 2013 soll die Top-10-Sammlung komplett sein und möglicherweise in Bochum ausgestellt werden. Den Comedians ist freigestellt, ob sie das Original oder ein Repro für die Benefiz-Versteigerung zur Verfügung stellen. „In der Regel“, verrät Tobias Mönninghoff, „behalten die Künstler das Original. Um bei der Auktion noch eine anständige Summe zu erzielen, wird deshalb nur jeweils ein einziges unterschriebenes Repro versteigert.“

Das soll sich ändern. Mönninghoff plant eine zweite Promi-Reihe. Dann mit Musikstars – und ausschließlich Airbrush-Originalen.

Die Versteigerung der Airbrush-Comedy-Bilder von Tobias Mönninghoff startet im Frühjahr 2013 auf dem Internet-Portal www.unitedcharity.de

Der Erlös der Auktion kommt Kindern in Not zugute.

Weitere Infos und Fotos auf www.pinselaffen.net

Jürgen Stahl


Kommentare
Aus dem Ressort
Kundgebung in der City – der Gaza-Krieg erreicht Bochum
Demonstration
Hunderte Demonstranten aus halb Europa, ein zorniger Anführer und ein massives Polizeiaufgebot: Eine Anti-Israel-Kundgebung hielt Freitagabend die Bochumer Innenstadt in Atem. Zeitgleich traf sich am Hauptbahnhof eine Gegen-Demo. Einer Konfrontation gingen die beiden Gruppen jedoch aus dem Weg.
Patientenakten aus Essen im Bochumer Altpapier gefunden
Datenschutz
Brisanter Fund auf dem Wertstoffhof der USB-Zentraldeponie in Bochum, nachdem eine Entsorgungsfirma die Praxis eines 39-jährigen Neurologen leergeräumt hat: Ein aufmerksamer WAZ-Leser hat etliche Patientenakten einer Essener Psychiatrie-Praxis in einem Altpapiercontainer entdeckt.
Wattenscheider Erzbahn-Bude bietet Erfrischungen am Radweg
Radfahren
Im Niemandsland zwischen Wattenscheid, Essen und Gelsenkirchen verläuft die ehemalige Erzbahntrasse, die heute ein Radwanderweg ist. Und genau hier befindet sich die einzige Bude der Strecke - betrieben von einem Hamburger, den es ins Revier verschlagen hat. Hier findet man noch Bodenständigkeit.
Koalition will Ausschuss-Mehrheit mit Leihstimmen sichern
Politik
Falls das Angebot zu einer großen gemeinsamen Liste von den anderen Parteien nicht angenommen wird. So oder so: Bis Ende September ruht nun die Arbeit in den politischen Fachausschüssen, da es die angedachte Sondersitzung des Stadtrates zur Bildung der Ausschüsse nicht geben wird.
Wenn ich einmal groß bin, werde ich Erzieherin
Berufe
Die siebenjährige Salia aus Bochum weiß heute schon genau, was sie später einmal will: im Kindergarten arbeiten. Im Kinderhaus Eulenbaum durfte sie einen Tag lang in ihren Traumberuf reinschnuppern. Ihre einstige Spielstätte wird nun für sie zum Arbeitsplatz und es heißt: Frühstück-machen statt...
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos
Kanalisation
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Zoo-Olympiade im Tierpark
Bildgalerie
Sommerferien