Das aktuelle Wetter Bochum 3°C
Kampfkunst

Aikido

23.05.2012 | 23:15 Uhr Zur Zoomansicht  
WAZ-Mitarbeiter Lutz Tomala  (rechts) lässt sich von Christian Drollmann in die Kunst des Aikido einführen.
WAZ-Mitarbeiter Lutz Tomala (rechts) lässt sich von Christian Drollmann in die Kunst des Aikido einführen.Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

In der Turnhalle am Leitenhaus wird die Kampfkunst Aikido gelehrt

Karate und Judo kennt eigentlich jeder – aber was ist eigentlich Aikido? Übersetzt heißt die Sportart so etwas wie „Der Weg der Harmonie im Zusammenspiel mit Energie“. Christian Drollman drückt es klarer aus: „Wir trainieren eine defensive japanische Kampfkunst.“ Seit acht Wochen baut der Aikidoka jeden Mittwochabend seine Kampfkunstarena (genannt „Dojo“) in der Turnhalle der LWL-Schule am Leitenhaus (Hauptstraße 155) auf. Unser Fotograf war beim Training mit seiner Kamera dabei, klicken sie sich durch seine Fotostrecke.

Gero Helm

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Sevinghauser Königsreiten.
Bildgalerie
Gänsereiten
Königsreiten in Höntrop
Bildgalerie
Gänsereiten
Tanzprojekt von Schülern und Studenten
Bildgalerie
Theater Total
Rathaussturm
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Burt Reynolds feiert 80. Geburtstag
Bildgalerie
Promi-Geburtstag
Feinschliff für Phänomen FAUST
Bildgalerie
Teatron
VfL ohne Chance gegen Bayern
Bildgalerie
Pokal
Bollerwagenzug Ginderich
Bildgalerie
Rosenmontag
Mini-Umzug Wesel
Bildgalerie
Rosenmontag


Funktionen
Fotos und Videos
gallery
6688933
Aikido
Aikido
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/aikido-id6688933.html
2012-05-23 23:15
Bochum