Ärzte erläutern den Einsatz von Laser und Licht am Auge

Zum 38. WAZ-Nachtforum Medizin lädt heute Abend, 18. Juni, ab 19 Uhr die Augenklinik des Knappschaftskrankenhauses Langendreer ein. Chefarzt Prof. Dr. Burkhard Dick und seine Oberärzte Dr. Inga Kersten-Gomez und Dr. Matthias Elling werden anschaulich vorstellen, wie mit dem Einsatz von Lasern und Licht die Sehkraft von Menschen verbessert werden kann. Fragen von Besuchern sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet.

Matthias Elling wird nach einem kurzen Gespräch mit zwei Patienten über den Einsatz von Lasern an der menschlichen Hornhaut berichten. Beseitigt werden mit dieser Technik Verkrümmungen der Hornhaut ebenso wie Narben, die durch Verletzungen oder Entzündungen entstanden sind. Burkhard Dick spricht anschließend über den Einsatz von Kunstlinsen, die Patienten, die an einem Grauen Star leiden, wieder zu mehr Sehkraft verhelfen. Inga Kersten-Gomez erläutert zum Abschluss des Abends Möglichkeiten zur Behandlung einer kranken Netzhaut.

Wenige Plätze für die Veranstaltung in Langendreer (In der Schornau 23-25) sind noch frei. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, eine Anmeldung unter der Rufnummer 0800/ 60 60 710 aber erwünscht.