Das aktuelle Wetter Bochum 7°C
Verbrechen

51-jähriger Mann gesteht Banküberfall in Wattenscheid

11.10.2012 | 17:54 Uhr
51-jähriger Mann gesteht Banküberfall in Wattenscheid
Foto: Dirk Schuster

Bochum.   Der Mann, der nach einem Überfall auf eine Sparkasse am Mittwochnachmittag festgenommen wurde, hat am Donnerstag ein Geständnis abgelegt. Kurz vor der Festnahme hatte er bei einem Pfandleiher Schmuck ausgelöst.

Nach dem Bankraub am Mittwoch in Bochum-Eppendorf hat der 51-jährige Wittener, der zwei Stunden später bei einem Pfandleiher in der Bochumer Innenstadt gefasst worden war, am Donnerstag ein Geständnis abgelegt. Nach Auskunft der Polizei hatte er nach der Tat in dem Geschäft Schmuck ausgelöst und trug einen Großteil der Beute und eine Schusswaffe bei sich. Am Donnerstag wurde er auch dem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 15 Uhr war die Sparkasse „Am Thie“ überfallen worden. Der Räuber trug eine Sonnenbrille, eine Pudelmütze und einen Oberlippenbart. Der schien aber unecht. Bei der Festnahme trug der 51-Jährige weder Bart noch Mütze noch Brille.

Redaktion

Kommentare
12.10.2012
05:08
51-jähriger Mann gesteht Banküberfall in Wattenscheid
von Grasovka | #1

Tja, da war der Bankräuber schon so clever und hat sich extra einen falschen Oberlippenbart aufgeklebt und wurde dann trotzdem geschnappt. Aber auch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
In dieser Küche in Wattenscheid trifft der Pott auf den Wok
Das isst der Pott
Längst ist die multikulturelle Gesellschaft auch in Ruhrgebietsküchen angekommen. Conny Doberstein kocht regionale Zutaten in asiatischem Gewand.
Neuer Bezirksschützenkönig kommt aus Gerthe
Königsschießen
Auf dem heimischen Schießstand setzt sich Franz Dreßen gegen die Konkurrenz aus dem Umland durch. Birgit Jochheim ist seine Königin. Dreijährige...
Programm fürs Zeltfestival Ruhr am Kemnader See steht
Musik
Revolverheld, Kraftklub, Anastacia und Farin Urlaub sind die Stars beim Musikfest mit Gastro-Meile. 140 000 Besucher erwartet.
Besucherrekord: Kemnade in Flammen funktioniert
Volksfest
Zehntausende Besucher kamen über Pfingsten. Die See-Sause untermauerte damit ihre Stellung als eines der beliebtesten Volksfeste in Stadt und Region.
Stadt verhängt „Kutten-Verbot“ für Bochum Total
Verfügung
Die Polizei hat bei der Cranges Kirmes gute Erfahrungen mit so einem Verbot gemacht.
Fotos und Videos
Buntes aus dem Wok
Bildgalerie
Das isst der Pott
Oveney platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Kemnade in Flammen
Klosterfest in Stiepel
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7185912
51-jähriger Mann gesteht Banküberfall in Wattenscheid
51-jähriger Mann gesteht Banküberfall in Wattenscheid
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/51-jaehriger-mann-gesteht-bankueberfall-in-wattenscheid-id7185912.html
2012-10-11 17:54
Verbrechen, Überfall, Raub, Banküberfälle, Polizei, Blaulicht, Wattenscheid, Bochum,
Bochum