500 Menschen nehmen Jahr für Jahr teil

In den letzten fünf Jahren gab es im Rahmen der Kulturwochen insgesamt fast 100 Einzelprojekte. Jahr für Jahr beteiligen sich daran soziale Träger, Schulen, Jugendtreffs und die religiöse Gemeinden.

Rund 500 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, nehmen teil. Dabei ist der Trend zu beobachten, dass sich Einrichtungen zusammenschließen, um ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen.