150 Helfer arbeiten für Grönemeyer