Das aktuelle Wetter Bochum 6°C
NRW

100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten

09.08.2011 | 11:48 Uhr
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten

Bochum.   Bergbaumuseum, Grönemeyer, Starlight Express. Alles solides, akzeptables Bochum-Wissen. Wer ein wahrer Kenner sein will, kann sich bei unserer Sammlung reichlich Fakten anlesen. DerWesten stellt Städte in NRW vor - heute ist Bochum dran.

Seit wann gibt es die Zugverbindung Bochum - Moskau? Was machen Bienen auf dem Dach des Rathauses? Welche umstrittene Filmvorführung erlaubte Kurt Biedenkopf in seiner Zeit als Rektor der Ruhr-Universität ? Und welcher Fehler passierte den Bochumern vor einigen hundert Jahren, als sie in ihrem Stadtwappen ein Buch zeigten?

100 Dinge über Bochum

In unserer Liste finden Sie diese und viele andere Informationen. Harte Fakten und bunte Geschichten - und in jedem Fall reichlich Munition für die nächste Party, für die nächste Zigarettenpause oder um bei einem „Kinderarm“ lecker drüber zu plaudern.

DerWesten



Kommentare
15.02.2013
20:21
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von sonicht | #35

das Watschenhausen zu Bochum gehört

09.09.2012
08:18
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von GrafEngelbertseinNeffe | #34

@1,2 gemeint ist Haus Heven, liegt an der Bruecke Universitaetsstr. ueber das Oelbachtal. @21das Zeltfestival liegt noch auf Bochumer Stadtgebiet, halt nur sehr nah an der Stadtgrenze zu Witten, gut das es darueber Kartenmaterial gibt.

19.01.2012
09:15
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von peter1207 | #33

Bitte um Korrektur: Der "Förderturm" des Bergbau - Museums wird als Fördergerüst bezeichnet da es ein Stahlgerüst ist.Als Förderturm bezeichnet man z.B. dem Malkowturm der Zeche Hannover.

30.12.2011
20:01
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von moriathy | #32

Das mit der Hundesch.... ist traurig aber wahr.
Überall liegt der Hundedreck rum, oder schwarze Tüten mit dem selbigen.

Und beschwert man sich beim Ordnungsamt kriegt man zu hören man hätte kein Personal.

Armes Bochum!!!



11.08.2011
21:24
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von Bonnymama | #31

@ Chr01,echt in anderen Städten ist die Nutzung von Tierleichen untersagt?
Da bekommt man keine Schnitzel,kein Mett,keine Lederschuhe,kein Grillhähnchen usw?
Bitte um Nennung der Städte!

10.08.2011
15:40
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von bartie011 | #30

Ja genau, die armen Gänse! Schei... auf Tradition, das geht ja gaaaar nicht! * Ironie aus *

10.08.2011
13:23
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von Chr01 | #29

Beim Gänsereiten handelt es sich wohl eher nicht um Bochumer Reiter, die an diesem abartigen Schauspiel teilnehmen. Die Stadt sollte sich endlich den Mut nehmen, die Nutzung von Tierleichen wie in anderen Städten auch geschehen, zu untersagen.

10.08.2011
08:33
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von nixxiss | #28

@21 - 23
Tja, der Westen, Qualität ist hier Nebensache. Hauptsache Immo-Heuschrecke ANNI nervt mit ständigen Werbeeinblendern und bringt Knete in die klamme Watzkasse.

10.08.2011
06:08
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von Moody | #27

Bochum...Stadtteil Wattenscheid !
Das ist Fakt und niemand kann das ändern ! Punkt !

09.08.2011
22:52
100 Dinge, die Sie über Bochum wissen sollten
von WATkommichher | #26

Wo liegt Hagen?
Wattenscheid hat zuerst Ansprüche angemeldet.
O.k.?

Aus dem Ressort
Für Fußgänger gefährlich schmal
Haarstraße
Grundeigentümer weist auf viel zu engen Weg für Fußgänger an der Haarstraße hin. Rot-Grün kippte Verwaltungsvorschlag. Gespräche sollen nun den schwelenden Konflikt zwischen dem Eigentümer und der Stadt lösen.
Kind (2) tot: Haftbefehl gegen Freund der Mutter beantragt
Mordkommission
Nachdem eine Mutter ihr zweijähriges Kind leblos in ihrer Wohnung in Bochum gefunden hat, richten sich die Ermittlungen der Polizei nun gegen den Lebensgefährten der Frau. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen den 39-Jährigen beantragt. Eine Mordkommission ist eingesetzt.
BO-Geflüster
Szene
Mit dem „Schreiner’s“ hat sich ein Restaurant an traditionreicher Stelle an der Hattinger Straße etabliert, die Coverband Drinkin’ Ovations rockte für den Kinderschutzbund, und auf dem Weihnachtsmarkt trifft man neuerdings einen „Heißen Opa“.
Ärzte warnen: Rauchen bleibt der Killer Nummer 1
WAZ-Nachtforum
Das Rauchen bleibt bei Lungen- und Herzkrankheiten der Killer Nummer 1. Das bekräftigten Fachärzte des Knappschaftskrankenhauses Langendreer beim WAZ-Nachtforum. 200 Leser ließen sich über Atemnot informieren.
Unfälle auf A 43 und A 40 sorgen für Staus im Ruhrgebiet
Autobahnpolizei
Zwei Unfälle auf der A 43 und der A 40 auf Bochumer Stadtgebiet haben am Freitagnachmittag für lange Staus im Ruhrgebiet gesorgt. Auf der A 43 fuhr ein Laster in ein Stauende, das der Fahrer offenbar zu spät bemerkt hatte. Eine Autofahrerin erlitt bei der folgenden Kollision schwerste Verletzungen.
Fotos und Videos
Kurt Rehm zeigt neue Arbeiten
Bildgalerie
Kunstmuseum Bochum
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum