Das aktuelle Wetter Bergkamen 10°C
powered by www.wetter.net
Warnungen:
  • Kreis Borken:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Kreis Coesfeld:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Kreis Euskirchen:  Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter von 27.04.15 12.07h bis 27.04.15 16.00h.   Kreis Herford:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Hochsauerlandkreis:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Kreis Minden-Lübbecke:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Stadt Münster:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.   Kreis Steinfurt:  Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad von 28.04.15 00.00h bis 28.04.15 07.00h.  
Wetter in Bergkamen
Montag, 27.04.2015
Morgens Mittags Abends
Regen bedeckt bedeckt
8°C 10°C 9°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 15% Richtung: nordnordost
Luftfeuchtigkeit: 75% Geschwindigk.: 27 km/h
Dienstag, 28.04.2015
Morgens Mittags Abends
wolkig wolkig wolkig
4°C 10°C 7°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 10% Richtung: west
Luftfeuchtigkeit: 61% Geschwindigk.: 31 km/h
Mittwoch, 29.04.2015
Morgens Mittags Abends
heiter wolkig stark bewölkt
5°C 13°C 10°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südwest
Luftfeuchtigkeit: 41% Geschwindigk.: 25 km/h
Wetternews:
Montag mit enormen Temperaturgegensätzen
Die neue Woche beginnt mit einem Paukenschlag. Frühsommer und Spätwinter stehen sich unversöhnlich direkt gegenüber, denn das zugehörige Tief Vasko wandert unmittelbar über Deutschland nordostwärts.
Dabei bildet das Tief Vasco eine scharfe Trennlinie zwischen sehr kühler Luft mit teils massiven Regenfällen über der Nordwesthälfte von warmer Frühsommerluft in der Lausitz und Südostbayern. Das Ergebnis sind enorme Temperaturunterschiede, noch verstärkt durch die Verdunstungsabkühlung der Luft im Nordwesten durch den ergiebigen Regen.

Damit nicht genug, wächst am Montag in der zweiten Tageshälfte im Süden und Osten die Gefahr kräftiger Gewittergüsse, so wetter.net. Sie leiten auch dort bis Dienstag einen markanten Temperatursturz ein. Wer Dienstagfrüh in den östlichen und südlichen Mittelgebirgen unterwegs ist, sollte sich zudem oberhalb von 600 bis 1000 Metern auf eine mögliche weiße Überraschung einstellen.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die Luftmasse bringt beschleunigte Durchblutung und erhöhten Blutdruck. Menschen, die unter diesen Beschwerden leiden, sollten den Tag gelassen angehen und Aufregungen vermeiden. Schlaftiefe und Arbeitsleistung profitieren von der Wetterlage. Deshalb sind viele Menschen ausgeruht und gut gelaunt. Die Witterung bringt allerdings eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von Kopfschmerz- und Migräneattacken.
Pollenflug
Die Konzentration von Birkenpollen ist mäßig. Dazu fliegen örtlich Pollen von Weiden, Eschen, Hainbuchen, Kiefern, Eichen und Buchen.
Ozon
< 90 µg Ozon / m³
Max Kruse schielt auf Platz zwei - und nach Leverkusen?
Matchwinner
Max Kruse wurde zum Matchwinner bei einer leidenschaftlich kämpfender Gladbacher Mannschaft.
Günther Jauch TV-Kritik - Verstörender Talk zum Naziprozess
Günther Jauch
Der Jauch-Talk war emotional wie selten: Soll man alte Nazi-Schergen anklagen oder ihnen vergeben?
Schalke in der Krise - königsblauer Zornausbruch
Schalke-Krise
Schalke setzt die Profis unter Druck: weniger Geld, weniger Urlaub, keine Besuche im Trainingslager.
Newsticker
Facebook
Fotostrecken
Tausende Tote bei Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB
Oldtimer-Parade in Essen
Bildgalerie
12. Tour de Rü
Bus hängt auf Rheindeich fest
Bildgalerie
Unfall