Zwei neue Schilder mit spielenden Kindern

Damit im Bereich der Balver Straße an den nicht so gut einsehbaren Stellen auch der Fuß vom Gaspedal genommen wird, spendiert Mellens Ortsvorsteher Marco Voge aus der Dorfkasse noch zwei Schilder mit spielenden Kindern, wie sie bereits in vielen Dörfern der Stadt zu finden sind.


„Damit wollen wir versuchen, die Sicherheit im Ort zu erhöhen. Aber auch diese Maßnahme muss erst noch mit dem Ordnungsamt der Stadt Balve abgesprochen werden“, erklärte Marco Voge.