Zwei BMW stoßen frontal zusammen

Foto: WP

Garbeck..  Verhältnismäßig glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Donnerstag für die Insassen zweier PKW. An der Einmündung Blintroper Weg auf die Kreisstraße 12 kam es gegen 14.45 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier BMWs. Vermutlich hatte einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet. Der Aufprall war heftig.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Bei der BMW-Limousine wurde die komplette Front eingedrückt, am BMW-Kombi wurde das rechte Vorderrad beinahe abgerissen.

Zwei Personen leicht verletzt

Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Keine der beiden musste im Krankenhaus bleiben. Vermutlich verhinderten die ausgelösten Airbags schwerere Verletzungen.

Die Kameraden des Löschzugs Garbeck rückten zur Unfallstelle am Rande des Gewerbegebiets aus und streuten die Fahrbahn mit Bindemittel ab, weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Der Verkehr auf der umgebauten Kreisstraße 12 zwischen Neuenrade und Garbeck konnte nahezu ungehindert an der Unfallstelle vorbeifließen .