Winterdienste leisten sehr gute Arbeit in Balve

Foto: Richard Elmerhaus
Erster Wintereinbruch in Balve:

Balve..  Wintereinbruch in Balve: Für den Landesbetrieb Straßen.NRW und den Bauhof der Stadt Balve kein Problem. Beide leisteten am Montag hervorragende Arbeit, so dass der Verkehr reibungslos fließen konnte.

Während Straßen.NRW bereits um 4 Uhr im Raum Balve mit dem Schieben und Streuen der Kreis-, Landes- und Bundesstraßen begann, setzte „Vormann“ Uli Schennetten sein Räumkommando um 4.30 Uhr in Bewegung.

„Wir sind gut durchgekommen. Es wäre aber schön, wenn die Bürger ihre Autos so parken würden, dass sie uns nicht beim Winterdienst behindern“, erklärte Uli Schennetten gegenüber der WP.

Nachdem gegen 10 Uhr die wichtigsten Straßen geräumt waren, wurden die Zuwegungen zu den Hochbehältern in Eisborn und Höveringhausen vom Schnee geräumt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE