Das aktuelle Wetter Balve 9°C
Museum Balve

Vom Mammut bis Mittelalter

Zur Zoomansicht 18.05.2012 | 15:43 Uhr
Die Luisenhütte in Balve ist eine ehemals mit Wasserkraft und Holzkohle betriebene Hochofen-Anlage, die als Museum erhalten wurde.
Die Luisenhütte in Balve ist eine ehemals mit Wasserkraft und Holzkohle betriebene Hochofen-Anlage, die als Museum erhalten wurde. Foto: Guido Raith

Zeitreise durch 400 Millionen Jahre Geschichte der Region.

Weit über die Grenzen der Region hinaus hat Balve einen Namen als Fundort bedeutender paläontologischer und prähistorischer Relikte.Der bekannteste Fundort ist natürlich die Balver Höhle. Sie ist geschichtsträchtige Fundstätte eiszeitlicher Tierfossilien. Unter anderem wurden hier ein Mammutstoßzahn, ein Höhlenbär, eine Höhlenhyäne und ein Wollnashorn entdeckt.Zudem wurden hier Werkzeuge vorgeschichtlicher menschlicher Rassen und Kulturen gefunden. Viele dieser Fundstücke sind heute Bestandteil von Dauerausstellungen in namhaften Museen in ganz Europa.

Um auch in Balve einige der vor Ort gefundenen Relikte ausstellen zu können, wurde im Mai 2006 das Museum für Vor- und Frühgeschichte im ehemaligen Stabhammer der Luisenhütte eröffnet. Unter dem Motto „Erdschätze – Menschenspuren“ gibt das Museum Einblick in die spannende und abwechslungsreiche Natur- und Menschheitsgeschichte des Hönnetals. Themeninseln stellen die wichtigsten Epochen und Wendemarken vor – vom Devonzeitalter, als Balve noch im tropischen Flachmeer lag, bis zur Eisenerzeugung im Mittelalter. Und die Ausstellung wächst immer noch. Erst vor wenigen Jahren geriet Balve erneut in die Schlagzeilen. In einer Karstspalte des Massenkalks stießen Wissenschaftler auf einen fossilen Dinosaurierfriedhof aus der Unterkreidezeit vor etwa 130 Millionen Jahren. Derartige Funde aus der Kreidezeit sind in Mitteleuropa sehr selten.

Guido Raith

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Tanzbar-Party in Langenholthausen
Bildgalerie
Schlagerparty
Palmprozession
Bildgalerie
Kirche
Feuerwehrübung bei Firma Rickmeier
Bildgalerie
Feuerwehr
Wunschkonzert in Garbeck
Bildgalerie
Konzert
Sportlerehrung in Balve
Bildgalerie
Stadtsportverband
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Schon wieder Großbrand in Elsoff
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ruhr in Werden und Kettwig
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Freud und Leid der SCP-Fans
Bildgalerie
2. Bundesliga
Paderborn 2:2 im Spitzenspiel
Bildgalerie
2. Bundesliga
Torflut in Schonnebeck
Bildgalerie
Fußball
Brauchtum
Bildgalerie
Hallenberger Osternacht
Facebook
Kommentare
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
Frauenkarneval
Bildgalerie
Mellen
Karneval der kfd Balve, Teil 2
Bildgalerie
Karneval Balve
Karneval der kfd Balve, Teil 1
Bildgalerie
Karneval Balve
Aus dem Ressort
Landstraße 686 in Balve wegen Ölspur komplett gesperrt
Straßensperrung
Wegen einer langen Ölspur ist die Sunderner Straße zwischen dem Abzweig Mellen und dem Abzweig Diekental komplett gesperrt. Am Samstagnachmittag war im Motor eines Traktors der Ölfilter geplatzt. Bisher konnte der Asphalt nicht gereinigt werden. Die Sperrung wird mindestens bis Dienstag andauern.
Auferstehung: Der Schritt in die Ewigkeit Gottes
Kirche
Ostern ist das höchste Fest im Kirchenjahr. Auch wenn sich viele Menschen über gefärbte Eier und Schokoladen-Osterhasen freuen, so haben diese Bräuche wenig mit der christlichen Bedeutung zu tun. Denn Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu. „Die Auferstehung ist die zentrale Botschaft unseres...
Bibelgeschichte in einfachen Worten
Kinder
Was ist eigentlich die Karwoche? Warum heißt es Gründonnerstag? Und wer sind Judas, Petrus und Pilatus? Warum ist Jesus am Kreuz gestorben? Auf diese und weitere Fragen bekamen in der Karwoche interessierte Kinder in Garbeck Antworten. Erzählt wurde die Leidensgeschichte Jesu von Mitarbeiterinnen...
Förderverein setzt 100 Euro Belohnung aus
Vandalismus
Schreck am Morgen. Garbecks Grundschulleiterin Dorothe Gastreich-Kneer entdeckte am Donnerstag, dass das große Klettergerüst auf dem Schulhof erheblich beschädigt wurde. Auch Hausmeister Uli Steinfort war geschockt, als er das große Geländer der Brücke auf dem Boden liegen sah. „Das Teil muss mit...
Mit dem Rollstuhl in die Kirche
Neue Rampe
Optisch ansprechend, das muss auch Christian König zugeben, ist die feuerverzinkte Rampe nicht gerade. Aber sie erfüllt ihren Zweck – und zwar einen guten. Auf der linken Seite neben dem Haupteingang der St.-Nikolaus-Kirche in Beckum hat die Schlosserei Frank Levermann aus Balve einen...