Unterm Trachtenberg: Feuerwehr fällt Gefahrenbäume

Sturm Niklas in Langenholthausen
Sturm Niklas in Langenholthausen
Foto: Richard Elmerhaus

Langenholthausen..  Sturmtief „Niklas“ hat große Schäden in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens angerichtet, die Hönnestadt Balve dagegen fast verschont. Nur die Feuerwehr Langenholthausen musste am Dienstagnachmittag ausrücken: Einmal war die Baustellenampel auf den Asphalt der Neuenrader Straße gestürzt, dann war ein Baum „Unterm Trachtenberg“ gefallen und weitere senkten sich gefährlich. Denn bei jeder Windböe bewegten sich die Wurzelplatten einige Zentimeter in die Höhe. Durch den Einsatz der erfahrenen Feuerwehrkameraden aus L.A. wurden die Bäume schließlich kontrolliert gefällt.