TV-Star eine Idealbesetzung

Neuenrade.  . Selten bedenken Kritiker einen Schauspieler mit so vielen Superlativen, wie sie TV-Star Horst Janson für „Der alte Mann und das Meer“ nach der gleichnamigen Novelle von Ernest Hemingway regelmäßig erntet! Horst Jansons Darstellung des Fischers Santiago ist weit mehr als eine Interpretation – geradezu eine Inkarnation; der seltene Glücksfall, bei dem ein Schauspieler das Gesicht einer Figur, einer Geschichte unauslöschlich prägt.

Bemerkenswert ist auch, wie die atmosphärisch dichte Inszenierung von Jens Hasselmann Hemingways knappe Prosa in konzentrierte Bühnenhandlung übersetzt.

Charmante Nebenfiguren

Die zeitlos gültige Geschichte von Kampf und Scheitern, dem Altern und den Elementen, für die Hemingway 1954 den Literatur-Nobelpreis erhielt, verwandelt sich hier – unterstützt von zwei charmanten Nebenfiguren und Live-Musik im typisch kubanischen Sound – in einen poetisch-melancholischen Bilderbogen von leiser Eindringlichkeit.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung am 20. Februar um 19.30 Uhr im Kaisergarten hat bereits begonnen. Eintrittskarten sind an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus zum Preis von 13 Euro, ermäßigt 9 Euro, erhältlich. Sie können auch telefonisch unter 02392/693-27 reserviert werden.