Tagesfahrt des Kolpingforums nach Medebach

Balve..  Nach langer Zeit haben sich die Verantwortlichen des Kolpingforums wieder entschlossen, am 1. Juni eine Tagesfahrt zu organisieren. Bei dieser Unternehmung soll das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden werden. Ein Ziel ist die Kaffeerösterei Langen in Medebach, die seit 1995 Lizenznehmer bei Trans Fair ist. Außerdem kommt von Langen in Medebach auch der ausgezeichnete Kaffeelikör, der schon viele Balver begeistert hat.

Anschließend geht es zum Esmeckestausee bei Wenholthausen. Hier können sich die Teilnehmer verpflegen und wandern. Letztes Ziel ist die „Fazenda da Esperanza“ in Hellefeld - eine Lebensgemeinschaft, die vor rund 30 Jahren von dem Franziskanerpater Stapel aus dem Erzbistum Paderborn gegründet wurde.

Anmeldungen nehmen noch Birgit Schäfer ( 3689) oder Alfred Schraven ( 5555) entgegen.