Sicherheitsmängel im Gerätehaus

Stadtbrandinspektor Frank Busche (re.) hat Nils Vedder und Philipp Köster (Mitte) zu Oberfeuerwehrmännern ernannt.
Stadtbrandinspektor Frank Busche (re.) hat Nils Vedder und Philipp Köster (Mitte) zu Oberfeuerwehrmännern ernannt.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Alle Feuerwehrgerätehäuser in Balve weisen Sicherheitsmängel auf.

Mellen..  Das geht aus der Auswertung einer Überprüfung hervor, die die Firma „Forplan“ jetzt durchführte.

Darüber informierte Stadtbrandinspektor Frank Busche am Samstag die 21 Mitglieder der Löschgruppe Mellen, die sich zur Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus trafen. Als erste Maßnahme soll künftig eine Verfahrensanweisung umgesetzt werden, die vorgibt, wie die Einsatzwagen im Gerätehaus abzustellen sind. Zudem soll bald ein Defibrillator angeschafft werden. Darum sollen sich Thomas Schneider, Eugen Schulte und Frank Schulte kümmern. In welchem Umfang die Löschgruppe Mellen in diesem Jahr Anschaffungen tätigen kann, ist noch unklar.

Internetanschluss im Gerätehaus

Auch Löschgruppenführer Eugen Schulte berichtete über Neuerungen im Gerätehaus. So nutzt man seit 2014 eine neue Verwaltungssoftware und digitalen Funk. Auch verfügt das Gerätehaus neuerdings über einen Internetanschluss und es wurde ein W-Lan-Netz eingerichtet.

In diesem Jahr sind keine Lehrgänge geplant. Für 2016 ist vorgesehen, dass die Truppenführer eine Fortbildung absolvieren. Die Heißübung in Lemgo wird aufgrund mangelnder Teilnahme ausgesetzt. Der Leistungsnachweis findet am 9. Mai in Lüdenscheid statt. Ob die Löschgruppe Mellen daran teilnimmt, soll auf der Agathafeier am 7. Februar entschieden werden.

Dominik Cordes schlug vor, die Teilnahme am Leistungsnachweis in diesem Jahr ausfallen zu lassen, da die Löschgruppe in diesem Zeitraum noch anderen Verpflichtungen nachkommen muss. Beispielsweise steht die Vorbereitung des Stadtverbandstages auf dem Plan. Für die Organisation wurde ein Team aus sechs Kameraden gewählt.

Zu Oberfeuerwehrmännern wurden während der Versammlung Nils Vedder und Philipp Köster ernannt. Zufrieden zeigte man sich mit der Arbeit des neuen Jugendfeuerwehrwartes Dieter Morrei. Neu in die Reihen der Jugendfeuerwehr wurde Felix Reck aufgenommen.