Platzpflege auf mehrere Schultern verteilen

Langenholthausen..  Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Hundefreunde Balve im Gasthof Habbel in Langenholthausen. Vorstandswahlen standen nicht auf der Tagesordnung. Lediglich eine neue Kassenprüferin wurde mit Bernadette Brockhaus gewählt.

Der Vorsitzende Hans von der Heyde berichtete über den laufenden Betrieb. „Bei uns ist jeden Tag etwas los”, sagte er. „Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Jeder kann mit seinem Hund vorbeikommen, sollte aber den Impfausweis nicht vergessen.“ Die Öffnungszeiten sind: dienstags ab 17 Uhr, donnerstags ab 17 Uhr, samstags ab 15 Uhr und sonntags ab 10 Uhr. Neben der Welpenschule bietet der Verein auch Agility und andere Aktivitäten und Schulungen an.

An die Mitglieder richtete Hans von der Heyde den Wunsch, die Organisation verschiedener Dinge auf mehrere Schultern verteilen zu können. Dies beziehe sich auf die Reinigung, den Küchendienst und die Platzpflege, erklärte der Vorsitzende weiter.

Wachen bei Schützenfesten

Wie in den vergangenen Jahren übernehmen die Hundefreunde Wachen wie bei Schützenfesten und beim Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle. Für das diesjährige Hunderennen werde bald ein Termin bekannt gegeben, erklärte Hans von der Heyde.