Neuenrader Traditionschor stolz auf 65-Jähriges im Chorverband

Neuenrade..  Nur ein Sänger verpasste keinen einzigen Termin: Hans Neuleben hatte sich den Titel Weißer Rabe tatsächlich verdient und wurde am Samstagabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung für sein vorbildliches Engagement ausgezeichnet.

Seit Jahren sei man vergeblich bemüht, neue Sänger zu gewinnen, erklärte der Schriftführer Siegfried Teller, aktuell seien aber lediglich noch 25 aktive Sänger unter dem Dach des MGV Liedertafel organisiert. Und die stiegen am Samstag mit einem musikalischen Gruß in die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung ein.

Im Rahmen der Wahlen sprachen sich die Mitglieder für weitere Amtszeiten von Friedrich-Wilhelm Kohlhage (2. Vorsitzender), Siegfried Teller (Schriftführer), Gerhard Schulte (2. Kassierer) sowie Beisitzer Wolfgang Schlufter aus. Hinsichtlich der regelmäßigen Teilnahme an den Terminen war Hans Neuleben das Maß der Dinge. Johannes Drews (drei Fehltermine) sowie Günter Schmidt (zwei) bekamen ebenfalls Auszeichnungen überreicht.

65 Jahre im Chorverband NRW Mitglied zu sein, ist eine Besonderheit. Entsprechend stolz darf der Neuenrader Traditionschor auf Alfons Schültke sein, der am Samstag für die langjährige Mitgliedschaft geehrt wurde. Manfred Stenzel (50 Jahre im deutschen Chorverband), Wolfgang Heinz und Reimund Simon (40/NRW) bekamen ebenfalls Auszeichnungen ausgehändigt. Außerdem wurde noch Peter Drechsler für seine 35-jährige Tätigkeit im Vorstand belobigt. Von 1980 bis 2007 fungierte er als Notenwart, übernahm dann ein Jahr lang den Vorsitz und wirkt seitdem als Beisitzer in der Vereinsspitze mit. MGV-Vorsitzender Dieter Lötters ernannte den verdienten Sänger zudem zum Ehrenmitglied.

2014 feierte der Männergesangsverein sein 110-jähriges Bestehen, im Oktober 2015 soll abermals ein Konzert mit dem befreundeten MC Böddinghausen und dem Männerchor Verse-/Ahetal 1882/1919 stattfinden, hieß es während der Versammlung. Die jährliche Fahrt wird die Sänger diesmal nach Limburg an der Lahn führen, teilte der Vorstand mit, der zuvor noch Thorsten Potthoff, Reimund Simon, Wolfgang Heinz, Manfred Stenzel und Alfons Schültke für ihre Treue zum Chor ausgezeichnet hatte.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE