Nach Überschlag auf allen vier Reifen gelandet

Foto: Richard Elmerhaus
Was wir bereits wissen
Zu einem spektakulären Unfall kam es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 12 (Höhe Höveringhausen). Die Bilanz: Fahrer leicht verletzt. Das Auto stark ramponiert.

Höveringhausen..  Warum es zu dem Unfall gekommen ist, darüber rätselt die Polizei. Derzeit steht lediglich fest, dass der 36-Jährige mit seinem Toyota auf dem Weg von Neuenrade nach Balve war. Ausgangs der langgezogenen Linkskurve ist er laut Zeugenaussage abrupt von der Fahrbahn abgekommen, auf der linken Seite in den Graben geschossen und dort gegen ein Abflussrohr geprallt. Der Aufprall war so vehement, dass sich das Fahrzeug in der Luft überschlug und letztlich auf der angrenzenden Wiese auf allen vier Reifen landete.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer aus Arnsberg leicht verletzt. Nach Angabe der Polizeibeamtin aus Menden lehnte er es jedoch ab, durch die Rettungsassistenten einem Krankenhaus zugeführt zu werden. „Er hat uns gesagt, er will eigenständig einen Arzt aufsuchen“, so die Polizei, die in den nächsten Tagen die Unfallursache ermitteln will.

Unangepasste Geschwindigkeit ist ebenso möglich wie ein technischer Defekt am Toyota.