Das aktuelle Wetter Balve 18°C
SG Balve/Garbeck

Müller: „Vandalismus hat stark zugenommen“

25.03.2016 | 19:00 Uhr

Balve.   Kaum hatten die Fußballfreunde der SG Balve/Garbeck während der Aktion „Saubere Landschaft“ die Umgebung des Sportplatzes „Am Krumpaul“ vom Unrat befreit, da mussten sie schon wieder neue Müllsäcke holen.

Denn erneut lagen Verpackungsmaterialien – Brötchentüten oder Pizzakartons – auf dem Sportplatz-Gelände in Balve. Vorsitzender Christian „Oskar“ Müller hat sprichwörtlich die Nase voll von den Umweltfrevlern: „Ändert sich nichts an diesem rücksichtslosen Verhalten, überlegen wir, den Sportplatz aus Präventionsgründen vorübergehend zu schließen.“

Eine Maßnahme, die dem Vorstand der SG Balve/Garbeck nicht leicht fallen würde, schließlich tummeln sich auch außerhalb der regulären Trainingszeiten bei schönem Wetter viele Kinder und Jugendliche auf dem Gelände. Aber: „Vermüllungsgrad und Vandalismus haben in letzter Zeit stark zugenommen“, berichtet Christian Müller und reflektiert jene Beobachtungen, die dem kompletten Vorstand der SG Balve/Garbeck Kopfschmerzen bereiten. „Ich kann das nicht nachvollziehen, denn es gibt ausreichend Mülleimer.“ Der Sportverein werde in den nächsten Wochen genau hingucken, ob die Verschmutzung anhalte. Als letzten Ausweg sieht er die Schließung des Areals für einen überschaubaren Zeitraum. „Das wäre natürlich schade für diejenigen Kinder, die dort regelmäßig toben und spielen und sich nichts zu Schulden kommen lassen“, sagt „Oskar“ Müller.

Unverbesserliche auch auf „Holloh“

Schon Anfang des Jahres hatte sich die SG Balve/Garbeck schwarz geärgert. Damals hatten Vandalen eine Kabeltrommel ausgerollt und außerdem Scherben, Korken und weiteren Unrat hinterlassen – allerdings nicht in Balve, sondern auf dem Kunstrasenplatz „Holloh“ in Garbeck. „Leider“ habe sich trotz des WP-Berichts kein Anhaltspunkt auf die Täter ergeben, berichtet Vorsitzender Christian Müller.

Sportlich läuft es für die SG Balve/Garbeck nicht mehr ganz so rund. Vier Unentschieden in Folge stehen zu Buche. Zwar belegt die erste Mannschaft noch Platz zwei in der Arnsberger-Fußball-Kreisliga B, der Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz, den der SV Arnsberg 09 belegt, beträgt aber nur noch drei Punkte.

Spielverlegung wegen Konzert

Das Nachholspiel gegen den TuS Hachen am Freitag, 1. April, wird nicht auf dem Sportplatz „Am Krumpaul“, sondern auf dem Garbecker „Holloh“ ausgetragen. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Grund ist das zeitgleich stattfindende „Good Wood“-Konzert im SG-Vereinsheim „Mittendrin“, das ausverkauft ist, berichtet „Oskar“ Müller.

Es hätte eigentlich bereits vor zwei Wochen über die Bühne gehen sollen. Weil aber ein Virus die Musiker lahm legte, wurde es schließlich auf den 1. April verschoben. Alle seinerzeit erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Alexander Bange

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Projekt für Grundschüler
Bildgalerie
St.-Nikolausschule
750 Fußball-Fans in Balver Höhle
Bildgalerie
Public Viewing
Fantastisches Finale in L.A.
Bildgalerie
Schützenfest
Knie-Op im Krankenhaus Menden
Bildgalerie
Operation II
article
11681028
Müller: „Vandalismus hat stark zugenommen“
Müller: „Vandalismus hat stark zugenommen“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/balve/mueller-vandalismus-hat-stark-zugenommen-id11681028.html
2016-03-25 19:00
Balve