Monika Deitenbeck-Goseberg zu Gast in Neuenrade

Neuenrade..  Das Frühstückstreffen für Frauen hat bereits mehrmals in Neuenrade stattgefunden und versteht sich als ein ökumenisches Angebot, zu dem alle Frauen, gleich welcher Konfession, eingeladen sind, und besonders freuen sich die Veranstalter, dass als Referentin die bekannte und beliebte Lüdenscheider Pfarrerin Monika Deitenbeck-Goseberg für das Frühstück am 7. Februar von 9 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus gewonnen werden konnte. Zu ihrer Vita gibt die Pfarrerin selbst an: geb. 1955 - verheiratet seit 1979 mit Volkmar Goseberg - 3 Kinder, 1 Hund, 4 Vögel - seit 1981 in der Ev. Kirchengemeinde Oberrahmede - 1992 Gründung des Obdachlosenfreundeskreises und seitdem engagiert in der Obdachlosenarbeit - 2003 Gründung der Internet-Evangelisationsarbeit „Gott.net“. Wer Deitenbeck-Goseberg schon einmal live erlebt hat, weiß, dass man auf einen lebhaften, kurzweiligen und tiefgründigen, ermutigenden Vortrag freuen darf. Zuerst wartet allerdings auf die Besucherinnen um 9 Uhr ein gutes Frühstück und natürlich hält der Vormittag auch noch einige Überraschungen bereit. Es wird um einen Kostenbeitrag von ca. 5,00 € gebeten, den man gerne nach den eigenen Möglichkeiten auch erhöhen darf, aber niemand sollte aus Kostengründen diesen besonderen Vormittag versäumen. Das ist den Organisatoren besonders wichtig.