Mehrere Betrugsversuche per Telefon im Stadtgebiet Balve

Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Anscheinend sind Telefon-Betrügereien im Stadtgebiet Balve längst kein Einzelfall.

Balve.. Nach unserer Berichterstattung über Gundhild Busche, die eine englisch-sprechende Anruferin abblitzen ließ, die sich als Microsoft-Mitarbeiterin ausgab und eine Sicherheitssoftware auf dem Computer der Garbeckerin installieren wollte, erreichten unsere Zeitung gestern weitere Reaktionen.

Eine Frau aus Balve, die der Redaktion namentlich bekannt ist, aber nicht in der Zeitung erwähnt werden möchte, berichtet, sie werde diesbezüglich seit Wochen über eine 0800-er Nummer angerufen. „Allerdings habe ich sofort die Frage verneint, ob ich englisch sprechen würde, und dann aufgelegt. Nach zwei oder drei Anrufen habe ich dann nach der Anzeige der Rufnummer nicht wieder abgehoben“, berichtet die Balverin.

Hinweise auf Betrugsfälle nimmt auch die Polizei in Menden unter 02373 / 9099-0 entgegen.