Das aktuelle Wetter Balve 11°C
St.-Johannes-Bruderschaft

Langenholthausen eröffnet Schützenfestreigen

31.05.2012 | 15:00 Uhr

Langenholthausen.  Noch bevor die Schützenbrüder und deren Gäste erstmals Einzug in die Schützenhalle der St.-Johannes-Bruderschaft gehalten haben, strahlt der 1. Vorsitzende Berthold König über das ganze Gesicht. „Unsere Kasse ist durch die Spenden-Gala der Volksbank im Märkischen Kreis am Dienstagabend in Affeln um 2 350 Euro aufgefrischt worden.“

Dass die Schützenbruderschaft aus L.A., die an diesem Wochenende den Schützenfestreigen in der Hönnestadt eröffnet, 350 Euro mehr mit nach Hause nehmen durfte als die anderen Bruderschaften aus dem Verbreitungsgebiet der heimischen Volksbank, ist dem Brudermeister geschuldet. Denn er war von allen Schützenbruderschaften aus der Stadt Balve bei einem Schießwettbewerb der Treffsicherste und wurde dafür mit der Zusatzprämie belohnt.

Spenden-Gala bringt 2 350 Euro

Der 1. Vorsitzende freut sich zwar über die Finanzspritze, aber noch viel mehr über das Schützenfest vom 2. bis 4. Juni, das wie im Vorjahr auch diesmal wieder ein Fest der Freude und des Frohsinns sein soll, und in dessen Mittelpunkt das amtierende Königspaar Berthold und Brigitte Knecht und ab Montag die neuen Majestäten stehen sollen.

Rauschender Schützenfestmontag in...

„Wir feiern ein hervorragendes Schützenfest, das noch wahren Volksfestcharakter besitzt, und den wollen wir erhalten und mit dem Verzicht auf eine Preiserhöhung auch deutlich machen“, sagt Berthold König mit Blick auf den Bierpreis beim diesjährigen Hochfest in Langenholthausen. In der vergangenen Vorstandssitzung, erzählt der 1. Vorsitzende, habe sich die Führungsspitze der Bruderschaft dazu entschlossen, sich der allgemeinen Bierpreiserhöhung nicht anzuschließen, sondern es bei einem Preis von 1,20 Euro zu belassen.

Auch am Festablauf wird sich nichts ändern: „Antreten“ schallt es am Samstag um 16.30 Uhr über den Schulhof, um die Schützenbrüder zu formieren und den Festzug in Richtung Ortsvorsteherin Barbara Wachauf in Bewegung zu setzen. Anschließend geht es weiter zum Gasthof Habbel, um den 2012er Schützenvogel abzuholen, der in diesem Jahr von Rainer Grote gebaut wurde.

Nächste Station ist das Feuerwehrhaus, wo das amtierende Königspaar Berthold und Brigitte Knecht die Schützenbrüder begrüßen und zu einem kleinen Umtrunk einladen wird. Nach dem musikalischen Ständchen für Präses Pfarrer Andreas Schulte und der Kranzniederlegung am Ehrenmal findet die Schützenmesse statt, die musikalisch vom Musikverein Garbeck, erstmals unter dem neuen Dirigenten Tobias Schütte, gestaltet wird.

Nach der hervorragenden Resonanz auf sein erstes Wunschkonzert in Garbeck freut sich der Schützenvorstand bereits heute darauf, Tobias Schütte zu seiner Schützenfestpremiere als Dirigent der Festmusik zu begrüßen.

Nach dem Zapfenstreich, der vom Garbecker Musikverein und vom Trommlercorps Küntrop intoniert wird, geht es zur Schützenhalle, wo die „Amicitia“, unterstützt von den „Amigos“, in bewährter Weise zum Tanz aufspielt und dafür sorgen will, dass die Besucher wieder über Tische und Bänke gehen.

Höhepunkt des Langenholthauser Schützenfestes ist der große Festzug, der sich am Sonntag um 14 Uhr ab der Grundschule in Bewegung setzen wird und in dessen Mittelpunkt nochmals das Königspaar Berthold und Brigitte Knecht mit seinem Hofstaat steht. Aber auch das Jubelkönigspaar Paul und Hedwig Müller wird im Festzug zu sehen sein. Die Regenten von vor 50 Jahren reihen sich in einem Cabrio sitzend am Kirchplatz in den Festzug ein. In der Halle angekommen, folgt die Ehrung des Jubelpaares, bevor der Königs- und Kindertanz auf dem Programm steht.

„Die Auszeichnung unseres Jubelpaares wird gegen 16 Uhr sein“, sagt der 1. Vorsitzende Berthold König, der derzeit damit befasst ist, den Vorstand für die Zukunft neu auszurichten. Dazu gehört auch, dass Hauptmann Wilhelm Vogel vom Pferd steigt. Ab 2013 soll Dominik Cordes dann fest im Sattel sitzen und mit seinem Adjutanten den Festzug anführen.

Prächtiges Schützenfest

„Das Amt des Schriftführers, das bisher von Dominik Cordes ausgeübt wurde, übernimmt Marco Vorsmann“, sagt der 1. Vorsitzende der Schützenbrüder, Berthold König, der gern Jung und Alt zum Schützenfest in Langenholthausen begrüßt.

Richard Elmerhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
SuS Eisborn stolz auf „architektonisches Schmuckstück“
Neues Sportheim
„Es ist vollbracht.“ Mit der Einweihung des neuen Sportheims an der „Mailinde“ hat der SuS Eisborn am Wochenende einen weiteren Meilenstein für die Zukunft der Vereinsgeschichte gelegt.
Ulla Haarmann schießt 100 Ringe beim Luftgewehrwettkampf
Schützen Garbeck
Als Schießleiter Michael Klein auf der Herbstversammlung der Schützenbruderschaft Heilige Drei Könige die Siegerin im Luftgewehrschießen der Frauen bekannt gibt, brandet in der Schützenhalle Garbeck großer Applaus auf.
Schützenfest in Balve bringt 12 698 Euro Gewinn
Balver Höhle
In Insiderkreisen wird die Abrechnung der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft in der Balver Höhle auch das „kleine Schützenfest“ genannt. Denn abgesehen von der Bilanz, ist der Ablauf ähnlich: Antreten, Festumzug, Heilige Messe, Feiern. Das ließen sich viele Balver am Samstag nicht zweimal sagen.
Musical-Projektchor freut sich über 1000-Euro-Spende
Mellen
Tolle Projekte verdienen tolle Unterstützung. Das findet Volksband-Filialleiter Markus Müller und überreichte dem Musical-Projektchor im Namen seiner Bank einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.
Musikverein „Hoffnung“ Hünsborn erhält zweite Chance
Schützenfest
Der Musikverein „Hoffnung“ Hünsborn erhält eine zweite Chance und wird auch im Jahr 2015 wieder die Festmusik auf dem Schützenfest in Garbeck übernehmen. Dazu hat sich die Mehrheit der rund 150 Schützenbrüder auf der Herbstversammlung in der Schützenhalle entschieden.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
Abrechnung und Feier in der Höhle
Bildgalerie
Balver Höhle
1500 Rocker in der Balver Höhle
Bildgalerie
Kultrock-Festival
Irish Folk - der Samstag
Bildgalerie
Festival
Irish Folk & Celtic Music
Bildgalerie
Festival