Das aktuelle Wetter Balve 6°C
St.-Johannes-Bruderschaft

Langenholthausen eröffnet Schützenfestreigen

31.05.2012 | 15:00 Uhr

Langenholthausen.  Noch bevor die Schützenbrüder und deren Gäste erstmals Einzug in die Schützenhalle der St.-Johannes-Bruderschaft gehalten haben, strahlt der 1. Vorsitzende Berthold König über das ganze Gesicht. „Unsere Kasse ist durch die Spenden-Gala der Volksbank im Märkischen Kreis am Dienstagabend in Affeln um 2 350 Euro aufgefrischt worden.“

Dass die Schützenbruderschaft aus L.A., die an diesem Wochenende den Schützenfestreigen in der Hönnestadt eröffnet, 350 Euro mehr mit nach Hause nehmen durfte als die anderen Bruderschaften aus dem Verbreitungsgebiet der heimischen Volksbank, ist dem Brudermeister geschuldet. Denn er war von allen Schützenbruderschaften aus der Stadt Balve bei einem Schießwettbewerb der Treffsicherste und wurde dafür mit der Zusatzprämie belohnt.

Spenden-Gala bringt 2 350 Euro

Der 1. Vorsitzende freut sich zwar über die Finanzspritze, aber noch viel mehr über das Schützenfest vom 2. bis 4. Juni, das wie im Vorjahr auch diesmal wieder ein Fest der Freude und des Frohsinns sein soll, und in dessen Mittelpunkt das amtierende Königspaar Berthold und Brigitte Knecht und ab Montag die neuen Majestäten stehen sollen.

Rauschender Schützenfestmontag in...

„Wir feiern ein hervorragendes Schützenfest, das noch wahren Volksfestcharakter besitzt, und den wollen wir erhalten und mit dem Verzicht auf eine Preiserhöhung auch deutlich machen“, sagt Berthold König mit Blick auf den Bierpreis beim diesjährigen Hochfest in Langenholthausen. In der vergangenen Vorstandssitzung, erzählt der 1. Vorsitzende, habe sich die Führungsspitze der Bruderschaft dazu entschlossen, sich der allgemeinen Bierpreiserhöhung nicht anzuschließen, sondern es bei einem Preis von 1,20 Euro zu belassen.

Auch am Festablauf wird sich nichts ändern: „Antreten“ schallt es am Samstag um 16.30 Uhr über den Schulhof, um die Schützenbrüder zu formieren und den Festzug in Richtung Ortsvorsteherin Barbara Wachauf in Bewegung zu setzen. Anschließend geht es weiter zum Gasthof Habbel, um den 2012er Schützenvogel abzuholen, der in diesem Jahr von Rainer Grote gebaut wurde.

Nächste Station ist das Feuerwehrhaus, wo das amtierende Königspaar Berthold und Brigitte Knecht die Schützenbrüder begrüßen und zu einem kleinen Umtrunk einladen wird. Nach dem musikalischen Ständchen für Präses Pfarrer Andreas Schulte und der Kranzniederlegung am Ehrenmal findet die Schützenmesse statt, die musikalisch vom Musikverein Garbeck, erstmals unter dem neuen Dirigenten Tobias Schütte, gestaltet wird.

Nach der hervorragenden Resonanz auf sein erstes Wunschkonzert in Garbeck freut sich der Schützenvorstand bereits heute darauf, Tobias Schütte zu seiner Schützenfestpremiere als Dirigent der Festmusik zu begrüßen.

Nach dem Zapfenstreich, der vom Garbecker Musikverein und vom Trommlercorps Küntrop intoniert wird, geht es zur Schützenhalle, wo die „Amicitia“, unterstützt von den „Amigos“, in bewährter Weise zum Tanz aufspielt und dafür sorgen will, dass die Besucher wieder über Tische und Bänke gehen.

Höhepunkt des Langenholthauser Schützenfestes ist der große Festzug, der sich am Sonntag um 14 Uhr ab der Grundschule in Bewegung setzen wird und in dessen Mittelpunkt nochmals das Königspaar Berthold und Brigitte Knecht mit seinem Hofstaat steht. Aber auch das Jubelkönigspaar Paul und Hedwig Müller wird im Festzug zu sehen sein. Die Regenten von vor 50 Jahren reihen sich in einem Cabrio sitzend am Kirchplatz in den Festzug ein. In der Halle angekommen, folgt die Ehrung des Jubelpaares, bevor der Königs- und Kindertanz auf dem Programm steht.

„Die Auszeichnung unseres Jubelpaares wird gegen 16 Uhr sein“, sagt der 1. Vorsitzende Berthold König, der derzeit damit befasst ist, den Vorstand für die Zukunft neu auszurichten. Dazu gehört auch, dass Hauptmann Wilhelm Vogel vom Pferd steigt. Ab 2013 soll Dominik Cordes dann fest im Sattel sitzen und mit seinem Adjutanten den Festzug anführen.

Prächtiges Schützenfest

„Das Amt des Schriftführers, das bisher von Dominik Cordes ausgeübt wurde, übernimmt Marco Vorsmann“, sagt der 1. Vorsitzende der Schützenbrüder, Berthold König, der gern Jung und Alt zum Schützenfest in Langenholthausen begrüßt.

Richard Elmerhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
Gewaltbereitschaft im Zentrum des Glaubens
Einkehrtag
Es sind grausame Bilder, die uns seit Wochen und Monaten aus Syrien und dem Irak erreichen. Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) begeht nach UNO-Einschätzung systematisch „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“. Grausame Morde, Flucht und Vertreibung sind die dramatischen Folgen dieses...
Werbung für den Titel „Faire Gemeinde“
Kirche
Mit dem Titel Fairtrade-Stadt darf sich Balve bereits seit einiger Zeit schmücken, nun machen Hermann Krekeler und Andrea Schulte vom Arbeitskreis Fairtrade verstärkt Werbung für das nächste Projekt, das sich nicht nur gut als schmückender Zusatz auf Imageprospekten oder Visitenkarten macht, sondern...
Heilfasten seit 20 Jahren im Angebot der St.-Johannes-Kirchengemeinde
Gesundheit
In der Gruppe das Heilfasten gemeinsam anzugehen, hat bei den Frauen der katholischen Gemeinde St. Johannes Baptist in Langenholthausen lange Tradition. Seit nunmehr 20 Jahren begleitet Adelgunde Buchgeister zweimal im Jahr die Damen, die das gemeinsame Angebot der kfd und des Bildungswerkes...
Jahr für Jahr sammelt der Männerchor 40 Tonnen Altpapier
Musik
. Zweimal im Jahr machen sich die Sänger des Männerchores 1874 Balve auf den Weg, um im Stadtgebiet und den Außenstellen Altpapier zu sammeln. Dank der Unterstützung zahlreicher Unternehmer, die dem Chor hierfür zweimal im Jahr ihre Fahrzeuge zur Verfügung stellen, kamen im Laufe des...
900 Euro und viel Lob für das Golddorf Mellen
Dorfwettbewerb
Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist Mellen mit viel Lob überschüttet worden. Die 15 Jury-Mitglieder um den Vorsitzenden der Kreisbewertungskommission, Rolf Klostermann, honorierten bei der Ortsbegehung unter anderem die professionelle Präsentation, das ausgezeichnete Bürgerinteresse, die...
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
56%
Nein, das ist nicht nötig.
38%
Dazu habe ich keine Meinung.
6%
1550 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Indoor-Cycling-Spendenmarathon
Bildgalerie
Spendenaktion
Krönungsfest zum WP-Wettbewerb
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Fotos vom Unfall auf der B 229
Bildgalerie
Schwerer Unfall