Das aktuelle Wetter Balve 7°C
Kolping

Kolpingsfamilie zieht es in die Ferne

11.02.2016 | 18:46 Uhr
Kolpingsfamilie zieht es in die Ferne

Balve. Die Kolpingsfamilie Balve freut sich auf ein erlebnisreiches Jahr. In 2016 brechen die Mitglieder zu vier Reisen auf. „Das ist schon etwa Besonderes“, erklärt Balves Kolping-Vorsitzender Bernward Midderhoff. Höhepunkt des Reisejahres wird im Mai eine Zehn-Tage-Tour nach Rumänien sein. Weil die Rumänienhilfe in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, ist das arme Land im Südosten Europas erneut Ziel der Balver Kolpingsfamilie.

Der rumänische Pastor Georg Kobor war vor wenigen Wochen zu Gast im Sauerland und berichtete, wie wichtig die Unterstützung aus Balve für die Menschen in seiner rumänischen Gemeinde Cicova ist. Er lobte besonders die stets schnelle, gezielte und unkomplizierte Hilfe der Balver. Ob Werkstattwagen für die Elektriker, Brenner für die Bäckerei, Waschmaschinen für das Kinderheim oder zwei Zuchteber – für die Hilfe aus dem Sauerland sind die Menschen in Cicova sehr dankbar. Im Mai wollen sich die Kolpingmitglieder vor Ort selbst ein Bild machen, aber auch neue Kontakte knüpfen – und Sehenswürdigkeiten in Rumänien besichtigen. Für die Rumänienfahrt sind noch Plätze frei.

Gleiches gilt für die nächste Etappe der Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg. Seit 2012 nehmen Balver Kolpingmitglieder regelmäßig ein anderes Stück des berühmten Pilgerweges in Angriff. Im September 2016 stehen zwei Etappen im Elsass auf dem Programm.

Weil die Berlinfahrt für Familien vor zwei Jahren ein so großer Erfolg war, haben sich die Verantwortlichen zu einer Neuauflage mit neuem Ziel entschlossen. In den Osterferien geht es nach Dresden. Allerdings ist diese Reise bereits ebenso ausgebucht wie der Ausflug der Kolpingsenioren nach Salem in Mecklenburg/Vorpommern Ende Mai.

Familienkreis im Fokus

Die Balver Kolpingsfamilie hält aber auch daheim viele Angebote bereit. Besonders fördern wollen die Verantwortlichen den Familienkreis. Der wurde im vergangenen Jahr aus der Taufe gehoben und will junge Familien ansprechen. „Es gibt lose Veranstaltungen über das Jahr“, erläutert Bernward Midderhoff. „Vom Spielenachmittag über kindgerechte Wanderungen bis hin zu Ausflügen zum Beispiel in den Lichtergarten im Sauerlandpark.“ Wer Kinder zwischen zwei und zehn Jahren hat und an den Angeboten interessiert ist, kann sich bei der Kolpingsfamilie melden. „Unser Familienkreis könnte noch ein paar Familien mehr vertragen. Und bei Bedarf könnte man auch einen zweiten Kreis aufmachen Wir vom Vorstand stehen voll dahinter und sichern unsere Unterstützung zu“, sagt der Vorsitzende der Kolpingsfamilie.

Der Balver Kolping-Vorstand hat sich während der traditionellen Klausurtagung in der Abtei Königsmünster in Meschede viele Gedanken darüber gemacht, wie die Arbeit verbessert und die Kolpingsfamilie noch attraktiver werden kann. Zum Beispiel soll die Kommunikation optimiert werden – sowohl innerhalb der Kolpingsfamilie als auch nach außen. Auch Sozialen Medien wie Facebook wollen sich die Verantwortlichen öffnen.

Bewerbungstraining

Das im vergangenen Jahr als Pilotprojekt geplante Bewerbungstraining soll in 2016 eine neue Chance erhalten. Weil sich nur zwei Interessenten angemeldet hatten, fand das Training in 2015 nicht statt. Mit mehr Werbung und besserer Kommunikation mit den weiterführenden Balver Schulen sollen im Herbst dieses Jahres mehr angehende Schulabgänger angesprochen werden. „Wir halten diese Idee für sehr wichtig, und wir können ein gutes Leistungsangebot bieten“, sagt Bernward Midderhoff.

Das sei übrigens einer der großen Vorteile des Kolpingwerkes, betont Vorsitzender Vorsitzende: „Hier wird wirklich für jede Altersstufe etwas geboten. Das können nicht viele Vereine von sich behaupten.“

Marcus Bottin

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Landpartie 2016 mit Ausstellerrekord
Bildgalerie
11. Landpartie
Tausende Besucher auf der Landpartie
Bildgalerie
11. Landpartie
article
11557479
Kolpingsfamilie zieht es in die Ferne
Kolpingsfamilie zieht es in die Ferne
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/balve/kolpingsfamilie-zieht-es-in-die-ferne-id11557479.html
2016-02-11 18:46
Balve