Das aktuelle Wetter Balve 7°C
Urlaub

Klassische Reiseapotheke wird immer kleiner

01.08.2012 | 07:00 Uhr
Klassische Reiseapotheke wird immer kleiner
Der Apotheker Franz W. Vohle aus Balve weiß, was alles in die Reiseapotheke gehört.Foto: WP

Balve.   Da mehr und mehr Medikamente in beliebten Urlaubsregionen erhältlich sind, nimmt die klassische Reiseapotheke immer weniger Platz im Gepäck ein. Der Apotheker Franz W. Vohle weiß jedoch: Umso exotischer das Reiseziel, desto größer sollte die Auswahl an Medikamenten für den Urlaub sein.

Die klassische Reiseapotheke hat in jüngster Zeit zwar an Bedeutung verloren, überflüssig geworden ist sie aber noch lange nicht. Franz W. Vohle würde niemals ohne zumindest die Grundausstattung an Medikamenten und Verbandsmaterial ins Ausland fahren – und rät dies auch seinen Kunden nicht. Der 62-jährige Mann im weißen Kittel weiß, wovon er spricht. Er ist Apotheker.

„Ich habe eine kleine Tasche immer fertig gepackt im Schrank“, verrät er lächelnd. „Da ist das Wichtigste drin. Und vielleicht auch noch ein bisschen mehr. Ich sitze ja an der Quelle.“ Was für den Arzneimittel-Experten selbstverständlich ist, sollte auch für den Durchschnittstouristen gelten. „Eine Grundausstattung sollte jeder, der auf Reisen geht, bei sich haben“, betont Franz W. Vohle. „Und dann ist entscheidend, wer verreist, und wohin es geht.“

Auch für Trekkingtouren am Amazonas gut gerüstet

Neben vielen Urlaubern, die Standardziele im benachbarten Ausland ansteuern, kommen auch Kunden zu Franz W. Vohle, deren Fernweh weiter reicht. „Einer wollte nach China fliegen und mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Moskau fahren. Ein anderer plante eine Trekkingtour im Amazonasgebiet. Die sollten schon ein paar Sachen mehr mitnehmen, als Leute, die nach Mallorca fliegen.“ In solchen Fällen, aber auch für alle anderen Reiseziele, informiert sich der Balver Apotheker schnell und zuverlässig in einschlägiger Fachliteratur, die ständig aktualisiert wird.

Obwohl für Touristen immer mehr Arzneien an immer mehr Orten der Welt erhältlich sind, besteht ein erheblicher Bedarf an Informationen und Beratung vor Antritt der Reise. Vohle: „Wenn ich immer alles mitschleppen würde, was im Prinzip empfehlenswert wäre, dann würde ich Probleme mit meinen 20 Kilo Freigepäck bekommen. Deshalb ist eine individuelle Beratung wichtig. Die Frage lautet: Wer fährt wohin in den Urlaub?“

  1. Seite 1: Klassische Reiseapotheke wird immer kleiner
    Seite 2: Viele Medikamente sind bereits im Haushalt vorhanden

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
Malteser pilgern mit Kranken und Alten nach Werl
Wallfahrt
Es war ein Nachhause-kommen im übertragenen Sinne: Am Sonntag pilgerten 550 Malteser aus der Erzdiözese Paderborn zur Mutter Gottes nach Werl. Diese Malteser-Wallfahrt war dabei „ein Weg zur Mutter“, wie es Weihbischof Manfred Grothe beschreib. Denn wie ein Schiffbrüchiger, der unlängst beschrieben...
25-Jähriger schlägt bei Disco-Streit mit Glasflasche zu
Disco-Schlägerei
Mit einer Glasflasche hatte er auf den Kopf seines Gegenübers eingeschlagen. Die Folge: eine drei Zentimeter lange, stark blutende Platzwunde an der Stirn des Opfers. Vor Gericht konnte sich der 25-jährige Balver auf der Anklagebank aber nicht mehr an die Tat erinnern.
Positive Bilanz nach einem Jahr an der Spitze
Feuerwehr
Seit einem Jahr steht Frank Busche an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Balve. Seine Bilanz fällt positiv aus. „Die Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung und mir ist sehr gut“, sagte er und lobte Heinz-Josef Vielhaber, der bis vor wenigen Monaten der Ansprechpartner der Feuerwehren im...
Blick in die Vergangenheit beim Jubiläumsfest
Schulfest
Das ganze Dorf schien am Wochenende auf den Beinen zu sein. „Alle sind hier“ – freute sich die kommissarische Schulleiterin Dorothe Gastreich-Kneer über die vielen Gäste, die es sich nicht nehmen ließen, das Jubiläumsfest der Grundschule Drei Könige in Garbeck zu besuchen. Ob auf dem Vorplatz, dem...
Drilling: „Wir sind mit dem Tag des Sports sehr zufrieden“
Tag des Sports
Aus den Lautstärkern ertönt „Heut’ ist so ein schöner Tag“ von Schlagerstar Tim Toupet. Vor der überdachten Bühne am Balver Schulzen­trum zeigt sich allerdings ein anderes Bild, zumindest, was das Wetter angeht. Es regnet Bindfäden.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
Der Festzug beim Kreisschützenfest
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Stadtverbandstag
Bildgalerie
Feuerwehr
Tag des Sports und Panoramalauf
Bildgalerie
Balver Tag des Sports
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest